Julies erster Glückskeks

Julies erster Glückskeks

Diese Woche ist neben dem Lern- und Prüfungsstress auch eine asiatische Stimmung ins Johanneum gekommen. Die beiden Studienjahrler, Lea und Mario, haben vergangenen Samstag, einen chinesischen Kulturabend organisiert. Neben selbst gekochtem originalen chinesischen Essen gab es auch einen umfangreichen Einblick in die chinesische Kultur und die Erlebnisberichte von Mario und Lea. Seit Dienstagabend kamen dann auch zwei Chinesinnen an die Evangelistenschule Johanneum. Julie ist seit letztem September Praktikantin beim CVJM Nürnberg und hat Deutsch gelernt, mittlerweile kann sie sich schon sehr entspannt mit Studenten unterhalten. Pennie ist letzte Woche erst nach Deutschland gekommen. Sie ist eine CVJM Sekretärin im CVJM Guangzhou, Südchina. Sie ist im Zuge der China Partnerschaft für zwei Monate in Deutschland und besucht mit einer CVJM Freizeit den CVJM Domus in Rumänien.

Am Mittwoch im Kurzgottesdienst erzählte Pennie, wie sie eine für sie schwere Zeit überwunden hat, und Gott ihr Frieden in ihr Herz gesprochen hat und sie wachsen lies. Donnerstag und Freitag waren sie in der Gesamtschule Barmen und gaben im Englischunterricht einen kulturellen Einblick in das Leben in China. Der große Fokus lag dabei auf den Unterschied zwischen den jeweiligen Schulsystemen. Gemeinsam hielten sie auch Vorträge über China, in dem Julie unter anderem über ihre Erfahrungen in Deutschland berichtete. Ihren ersten Glückskeks hätte sie in Nürnberg gegessen, in China hatte sie von diesem Brauch noch niemals gehört. Am Donnerstagabend haben die beiden Chinesen an der „Gemeinsam Leben Woche“ im CVJM Adlerbrücke teilgenommen und eine chinesische Kulturnacht veranstaltet. Im Anschluss sind gute Gespräche mit den teilnehmenden Jugendlichen entstanden und es konnten Freundschaften geknüpft werden. Am Samstag geht es für die zwei wieder zurück nach Nürnberg, wo sie sich auf das Kunstrasenfestival dort vorbereiten werden.

Der Beitrag Julies erster Glückskeks erschien zuerst auf CVJM-Nürnberg China Partnerschaften.

Sommer-kostBar am 05.07.2018

Der Sommer ist in vollem Gange und daher steht schon weider die letzte kostBar vor der kleinen Sommerpause an. 

Wie gewohnt geht es am 05.07. um 20.00 Uhr in der Lounge des CVJM Nürnberg-Kornmarkt (Kornmarkt 6) los. Für alle die gerne draußen sind und die Zeit davor schon genießen wollen: Auf dem Kornmarkt findet um 16.00 Uhr die laut! Jugendversammlung statt. Hierzu seid ihr herzlich eingeladen und trefft bestimmt den einen oder anderen von uns.

Um 20.00 Uhr erwartet euch dann ein Programm in der Lounge. Damit es voll wird, bringt gerne eure Freunde mit und wir freuen uns auf einen sommerlichen Abend mit euch.

Euer kostBar Team

Neues Sofortbild – Familienbereich am Wasserspielplatz

Der #Familienbereich des #CVJM #Nürnberg am Kornmarkt ist zusammen am #Wasserspielplatz in der #Norikusbucht –
#IchHabeEineWassermeloneGetragen #Wasser #Sonne #Spielplatz

Neues Sofortbild

 

Benutzter Instagram Filter: Normal
⇒ In Instagram anschauen

 

Jahresbericht 2017/2018 des CVJM Deutschland erschienen

Junge Menschen im Blick

Cover des Jahresberichts 2017/2018

Der Jahresbericht 2017/2018 des CVJM Deutschland ist im Juni erschienen. Er dokumentiert die Arbeit des CVJM auf Bundesebene im Jahr 2017 und gibt Einblicke in die verschiedenen Arbeitsbereiche des CVJM Deutschland und in die Finanzen. Darüber hinaus werden auch aktuelle Entwicklungen im CVJM Deutschland im Jahr 2018 vorgestellt. Unter dem Leitgedanken „Junge Menschen im Blick“ beschäftigt sich der Jahresbericht mit dem Grundauftrag des CVJM. „Der CVJM hat eine besondere Verantwortung für Kinder und Jugendliche. Unsere Aufgabe ist es, ihnen Raum zu geben, sie zu ermutigen, sie in ihrer persönlichen Entwicklung zu fördern und sie zu ermutigen, ihr Leben im Vertrauen auf Jesus Christus zu gestalten“, beschreibt Hansjörg Kopp, Generalsekretär des CVJM Deutschland, diesen Grundauftrag. Jahresbericht 2017/2018 des CVJM Deutschland erschienen weiterlesen