Deutscher CVJM unterstützt Wahlinitiative U18

Der CVJM-Gesamtverband in Deutschland unterstützt die bundesweite Initiative U18, eine Bundestagswahl für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Diese Wahl findet bereits am 18. September 2009 statt. Die ersten Hochrechnungen werden kurz nach dem Schließen der Wahllokale am 18. September 2009, um 18 Uhr, im Internet veröffentlicht.

Der Vorstand des Christlichen Vereins Junger Menschen (CVJM) in Deutschland ruft mit seinem Beschluss vom 7. Februar 2009 alle Mitglieder auf, sich an der Bundestagswahl für Kinder und Jugendliche U18 zu beteiligen, und ermutigt dazu, CVJM-Häuser als Wahllokale zur Verfügung zu stellen.

Den Mitgliedsverbänden und allen 2200 Vereinen wird empfohlen, im Vorfeld der Wahl die Bundestagskandidaten der demokratischen Parteien zu Veranstaltungen einzuladen und die Bundestagswahl für Kinder und Jugendliche U18 zum Anlass zu nehmen, um mit Kindern und Jugendlichen über unsere Demokratie ins Gespräch zu kommen. Dabei sollen die örtlichen Vereine mit anderen demokratischen Jugendverbänden vor Ort zusammenarbeiten.

Die Initiative U 18 ist vor zwölf Jahren als regionale Idee in Berlin entstanden und wurde 2005 erstmalig bundesweit in kleinem Maßstab getestet. In der Zwischenzeit hat sie sich zur größten politischen Bildungskampagne für Kinder und Jugendliche in Deutschland ent­wickelt. Auf Bundesebene wird die parteipolitisch unabhängige Wahlinitiative U18 bereits von zahlreichen Jugendverbänden und deren Zusammenschlüssen unterstützt, so auch von der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland und dem Deutschen Bundesjugendring.

Die Auswertung der Ergebnisse kann am 18. September 2009 ab 18 Uhr live im Internet unter www.u18.org und www.cvjm.de verfolgt werden.

Ein Gedanke zu „Deutscher CVJM unterstützt Wahlinitiative U18“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.