pro Interview – Neuer CVJM-Generalsekretär: „Zuhören“ abseits der Komfortzone

Interview in pro, dem christlichen Medienmagazin, mit dem neuen Generalsekretär des CVJM Deutschland, Pfarrer Hansjörg Kopp.

Wie begleitet man junge Menschen auf dem Weg zu Verantwortung?

[…] Jeder hat das Recht, das Evangelium seinem Alter entsprechend zu hören, ohne dass wir sofort denken: Welche Potentiale stecken denn für zukünftige Aufgabenübernahmen in einem Menschen? […]

Wie kann der CVJM eine Nische behaupten in einer Gesellschaft, die sich zunehmen säkularisiert und individualisiert?

[…] Da sehe ich für den CVJM, für alle christlichen Kirchen eine der ganz großen Herausforderungen: Aufzubrechen aus unseren Komfortzonen heraus, um mit Menschen unterwegs zu sein, die bislang keinen Zugang zum christlichen Glauben hatten.

Wo sehen sie die größten gesellschaftlichen Herausforderungen, auf die Jugendarbeit in Zukunft reagieren muss?

[…] Eine große Frage ist die der Armut und der sozialen Spaltung. Ein zweites ist die der demographischen Entwicklung. Damit meine ich nicht nur die Überalterung der Gesellschaft, sondern die Veränderungen in der Bevölkerungsstruktur […]. Da kann der CVJM einen wesentlichen Beitrag leisten. Einerseits, weil er schon immer eine weltweite Bewegung ist und zum anderen, weil Jugendarbeit an sich großes Integrationspotential besitzt. Das sage ich – wohl wissend -, dass Interkulturalität und Interreligiosität christliche Jugendarbeit in ihrer bestehenden Form weiter verändern wird.

–> Zum ganzen Interview

Abendmahlgottesdienst in St. Jakob

Am Dienstag, 11. April 2017 findet der traditionelle Abendmahlsgottesdienst des CVJM Nürnberg-Kornmarkt in der Karwoche in der Jakobskirche statt.

In diesem Jahr wird Pfarrer Martin Staebler (Kirchengemeinde St. Lukas) zu dem Ausspruch von Jesus „Meinen Frieden gebe ich euch!“ predigen.

Der Gottesdienst beginnt um 19:30 Uhr in der Jakobskirche am Jakobsplatz in Nürnberg. Im Anschluss daran laden wir euch herzlich zur Begegnung in die Treppenhauslounge ein!

Dani und Daniel Klein sind die neuen Leitenden Sekretäre im CVJM Würzburg

Daniel und Dani Klein, die seit 9 Jahren im CVJM Nürnberg sind, werden zum 1. Oktober 2017 ihre Berufung als Leitende Sekretäre im CVJM Würzburg annehmen. Daniel ist im CVJM Nürnberg-Kornmarkt aktuell CVJM Sekretär für Kinder, Familien, Migranten & Sport, Dani war bis zu Beginn ihrer Elternzeit CVJM Sekretärin für die Arbeit mit Kindern.

Daniela schreibt:

Wir uns mit der Entscheidung sehr schwer getan, weil uns Nürnberg in den letzten neun Jahren zur Heimat geworden ist. Und das liegt vor allem am CVJM Nürnberg, also an euch :-)! Wir wurden in diesen Jahren total beschenkt, mit eurer Liebe und Leidenschaft für Gott und für sein Wirken unter den Menschen im CVJM und in dieser Stadt, mit eurer Herzlichkeit und eurem Vertrauen, mit euren Kompetenzen, eurer Kreativität und Innovation, wovon wir enorm lernen durften, mit eurer Freundschaft und Wegbegleitung, die uns trägt und glücklich macht. Wir sind so dankbar!

Wir danken Daniel und Dani für alles was sie im CVJM Nürnberg bewirkt haben und wünschen ihnen Gottes Segen für ihre neue Stelle! Und wir freuen uns, dass wir sie noch bis Sommer bei uns haben.

kostBar-Special am 6. April 2017

Unsere nächste kostBar steht an … Donnerstag, 6. April, 20 Uhr im Studio (1. UG) im CVJM Nürnberg-Kornmarkt (Kornmarkt 6, 90402 Nürnberg).

Diesmal wird es keine gewohnte kostBar sein. Von der Uhrzeit und Ort bleibt alles beim alten, jedoch gibt es einen Predigt-Slam.

Wir wollen gemeinsam zu einem bestimmten Thema unterschiedliche kurze Inputs hören. Wenn auch du dich gerne einmal an einem Slam versuchen möchtest, dann melde dich einfach noch ( Jonathan-Schlee@gmx.de), denn spontan ist am Besten.

Trotz der etwas anderern kostBar erwartet dich eine lässige Atmosphäre, ein gutes Getränk und coole Gemeinschaft! Natürlich gibt es auch wieder ein kulinarisches Special!

Komm vorbei! Wir freuen uns auf dich! Bring gerne auch alle deine Freunde mit!

Erste Erlebnispädagogen in Peru zertifiziert

Trekkingtour bildet Abschluss einer einjährigen Ausbildung

Was mit der Vision Raul Salas´, des Generalsekretärs des YMCA Peru, begann, fand im November 2016 seinen Abschluss: Im YMCA Peru wurden die ersten Erlebnispädagoginnen und -pädagogen vom Institut für Erlebnispädagogik der CVJM-Hochschule geprüft und zertifiziert!

In den Anden erlebten die Peruanerinnen und Peruaner bei einer Trekking-Tour den Abschluss ihrer Ausbildung zum Erlebnispädagogen

Es war ein echtes Abenteuer als die Trainer des Instituts für Erlebnispädagogik im Oktober 2015 zum ersten Mal Fuß auf peruanischen Boden setzten. Kulturellen Unterschieden und Sprachbarrieren zum Trotz wurden im Seminar „Leadership und Prozessbegleitung“ 40 und im Seminar bzw. „Praktische Outdoor- und Erlebnispädagogik“ 14 Peruanerinnen und Peruaner mit der Theorie und Praxis der Erlebnispädagogik vertraut gemacht. Damit wurde der Grundstein für die Entwicklung einer „CVJM-Pädagogik“ gelegt, wie es Raul Salas immer wieder gerne ausdrückt.

Erste Erlebnispädagogen in Peru zertifiziert weiterlesen

Vorträge von DYNAMISSIO online

Die Mitschnitte der Vorträge auf dem missionarischen Gemeindekongress DYNAMISSIO, der vom 23. – 25. März 2017 in Berlin stattfand, sind online. Sie können kostenlos angeschaut werden.

–> Die Videos der Vorträge
–> Mehr Infos zum Kongress auf dynamissio.de