Abendmahlgottesdienst in St. Jakob

Am Dienstag, 11. April 2017 findet der traditionelle Abendmahlsgottesdienst des CVJM Nürnberg-Kornmarkt in der Karwoche in der Jakobskirche statt.

In diesem Jahr wird Pfarrer Martin Staebler (Kirchengemeinde St. Lukas) zu dem Ausspruch von Jesus „Meinen Frieden gebe ich euch!“ predigen.

Der Gottesdienst beginnt um 19:30 Uhr in der Jakobskirche am Jakobsplatz in Nürnberg. Im Anschluss daran laden wir euch herzlich zur Begegnung in die Treppenhauslounge ein!

Dani und Daniel Klein sind die neuen Leitenden Sekretäre im CVJM Würzburg

Daniel und Dani Klein, die seit 9 Jahren im CVJM Nürnberg sind, werden zum 1. Oktober 2017 ihre Berufung als Leitende Sekretäre im CVJM Würzburg annehmen. Daniel ist im CVJM Nürnberg-Kornmarkt aktuell CVJM Sekretär für Kinder, Familien, Migranten & Sport, Dani war bis zu Beginn ihrer Elternzeit CVJM Sekretärin für die Arbeit mit Kindern.

Daniela schreibt:

Wir uns mit der Entscheidung sehr schwer getan, weil uns Nürnberg in den letzten neun Jahren zur Heimat geworden ist. Und das liegt vor allem am CVJM Nürnberg, also an euch :-)! Wir wurden in diesen Jahren total beschenkt, mit eurer Liebe und Leidenschaft für Gott und für sein Wirken unter den Menschen im CVJM und in dieser Stadt, mit eurer Herzlichkeit und eurem Vertrauen, mit euren Kompetenzen, eurer Kreativität und Innovation, wovon wir enorm lernen durften, mit eurer Freundschaft und Wegbegleitung, die uns trägt und glücklich macht. Wir sind so dankbar!

Wir danken Daniel und Dani für alles was sie im CVJM Nürnberg bewirkt haben und wünschen ihnen Gottes Segen für ihre neue Stelle! Und wir freuen uns, dass wir sie noch bis Sommer bei uns haben.

kostBar-Special am 6. April 2017

Unsere nächste kostBar steht an … Donnerstag, 6. April, 20 Uhr im Studio (1. UG) im CVJM Nürnberg-Kornmarkt (Kornmarkt 6, 90402 Nürnberg).

Diesmal wird es keine gewohnte kostBar sein. Von der Uhrzeit und Ort bleibt alles beim alten, jedoch gibt es einen Predigt-Slam.

Wir wollen gemeinsam zu einem bestimmten Thema unterschiedliche kurze Inputs hören. Wenn auch du dich gerne einmal an einem Slam versuchen möchtest, dann melde dich einfach noch ( Jonathan-Schlee@gmx.de), denn spontan ist am Besten.

Trotz der etwas anderern kostBar erwartet dich eine lässige Atmosphäre, ein gutes Getränk und coole Gemeinschaft! Natürlich gibt es auch wieder ein kulinarisches Special!

Komm vorbei! Wir freuen uns auf dich! Bring gerne auch alle deine Freunde mit!

Dänische Jugendliche im CVJM Nürnberg

Vor einem Monat waren 70 Schüler und 5 Lehrer mit dem dänischen KFUM-KFUK (CVJM) in Deutschland. Hier besuchten sie auch den CVJM Nürnberg und sahen sich dort ein Programm zur Integration der zahlreichen Flüchtlinge an, die im letzten Jahr in das Land gekommen sind.

Die Schüler besuchten auch Gedenkstätten des zweiten Weltkriegs, hörten das neuste von Martin Luther und bekamen Einblicke in die Menschenrechte und wie sie sich heute auf unsere Gesellschaft auswirken.

Drei der Schüler haben über ihre Erfahrungen im Blog des dänischen CVJM geschrieben.

–> Zu den Berichten, automatisch übersetzt mit Google
–> Facebook-Seite der Schule

sonset goes sonRISE

Alles neu? Was im November 2015 mit einer Vision begann, fand kurz nach Ostern 2016 seinen Start im CVJM Nürnberg-Kornmarkt – aus sonset wurde sonRISE. Seit bald einem Jahr erwartet das bunt gemischte Mitarbeiterteam die Jugendlichen nicht mehr im Studio, sondern in der Treppenhaus-Lounge, die dann von uns übernommen wird.

Diese Veränderung sollte aber nicht einfach nur ein Tapetenwechsel sein, allen voran sollte ein offener Treff entstehen. Ziel ist es neue Jugendliche zu erreichen und gleichzeitig unseren Jugendlichen, die Möglichkeit zu geben sich weiterzuentwickeln. Nach einem kurzen Impuls zu Beginn des Abends haben sie nun immer die Qual der Wahl. Decke ich mich mit Snacks und Getränken ein, mache ich beim Workshop mit und lerne dabei etwas Neues oder nutze ich die Zeit um zu quatschen und lustige Spiele zu spielen… Obwohl der Stamm der Gruppe sich nicht groß verändert hat, so konnten wir trotzdem neue Gesichter begrüßen. Die Nutzung der Lounge und die Aktionen auf dem Kornmarkt haben dabei immer wieder für viel Spaß und große Aufmerksamkeit gesorgt.

Aller drei Wochen haben die Jugendlichen außerdem die Möglichkeit in drei verschiedenen Sofarunden bei Mitarbeitern daheim ihre Fragen zu stellen, persönlich für sich beten zu lassen, Lobpreis zu machen oder einfach in kleiner Runde Gemeinschaft zu leben.

Es sind kleine Schritte zur Umsetzung unserer Vision: Die Lounge & das Studio mit Jugendlichen aus der ganzen Stadt zu füllen.