SPRACHLOS? Poetry Slam!

Wenn Reimsüchtige, Geschichtenerfinder und Wortakrobaten zusammenkommen sind Überraschungen, Zwerchfellkrämpfe und neue Welterkenntnisse nicht weit – kurz gesagt: Wir präsentieren euch wieder einen Poetry Slam! Im Rahmen der „Woche des Lebens“ des Hospizvereins Nürnberg, kommt die Slam-Szene unter der Moderation von Michael Jakob zusammen und begibt sich auf Spurensuche zwischen Leben und Tod. Dort, wo sonst Worte nicht ausreichen, werden die Poet*innen neue Wege finden!

Termin: Samstag, 7. Oktober 2016
Uhrzeit: 20:00Uhr
Ort: CVJM-Nürnberg e.V. // Kornmarkt 6 90402 Nürnberg // Großer Saal (1.OG)
Moderation: Michael Jakob

Der Eintritt ist frei!

Kurzvita Michael Jakob:
Michael Jakob (*1978 in Ansbach) zählt zu den führenden Köpfen der deutschen Slam-Szene. Er moderiert in 20 Orten Süddeutschlands regelmäßig Veranstaltungen, hat zwei Lehraufträge für Poetry Slam an bayerischen Hochschulen und ist bereits mit mehreren Kulturpreisen ausgezeichnet worden.

Slammer am Start:
Annika Blanke aus Oldenburg, deutschlandweit bekannter Szenestar
Ezgi Zengin aus Augsburg
Thomas Schmidt aus Schwabach, fränkischer Meister 2016
Steven, amtierender Bayreuther Stadtmeister und Frankenslam-Finalist
Maron Fuchs aus Bamberg, Bayernslam-Finalistin
Barbara Gerlach, Vizestadtmeisterin Nürnberg
Manuela Kolar aus Ansbach
Verena Müller aus Bayreuth, mehrfache Buch-Autorin
Maestro Confusione aus Bayreuth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.