Neues von der Kinderfreizeit – Chef befreit!

Hallo liebe Eltern und Leser unseres Blogs,

gestern haben wir den Tag mit einem gemütlichen Frühstück angefangen, doch er sollte abenteuerlicher enden.

Zum Einstieg haben wir einen kleinen Impuls von Daniel über Feindesliebe und Vergebung gehört. Danach haben wir verschiedene Workshops wie z.B. Tanzen, Schnitzen und Gebäude aus Spagetti und Marshmallows bauen, ausprobiert. Gleich darauf gab es Mittagessen, leckere Spagetti mit Tomatensoße. Unser Nachmittagsprogramm waren verschiedene Großgruppenspiele, bei denen wir alle unseren Teamgeist unter Beweis stellen könnten. Am Ende haben wir auch noch zwei Spiele Kinder gegen Mittarbeiter gespielt und die Kinder haben beide gewonnen. Kurz darauf sind wir alle in die Kapelle gegangen, um in der Bibellese mehr über die Bibel und Gott zu erfahren.

Abends durften wir dann alle nochmal coole Workshops z.B. Holzwindspiel bauen, Überlebenstraining mit Schnitzen und Tanzen besuchen. Überraschend kam dann ein Agent in den Speisesaal und erzählte, ganz außer Puste, dass sein Chef gekidnappt wurde und wir schnell das Lösegeld bräuchten. Wir teilten uns in kleine Gruppen und gingen auf die Suche nach Stationen an denen wir uns Geld verdienen konnten. Als wir endlich die 100 Geldtaler beisammen hatten, konnten wir es dem Kidnapper übergeben sodass er uns den entscheidenden Tipp für den Ort des gefangenen Chefs gab.

Kurze Zeit später hatten wir ihn befreit und er war uns dafür sehr dankbar. Überglücklich sind wir zum Abendabschluss gelaufen, haben gesungen, eine persönliche Geschichte gehört und sind dann ganz schnell eingeschlafen, kein Wunder nach diesem abenteuerlichen Tag.

Bis Morgen. Lg eure Franzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.