Neues von der Kinderfreizeit

Hallo liebe Eltern und Leser unseres Blogs,

Gestern Mittag sind wir im wunderschönen Jugendhaus in Leinach in der Nähe von Würzburg angekommen, um uns rum viele Hügel, Weinreben und große Getreidefelder.

Nach einer Pause zum Zimmer einrichten und relaxen, haben wir zusammen in Stationsspielen, das Gelände und die anderen Agenten (Kinder) aus den Zimmern kennengelernt. Zum Abendessen gab es die legendären Pizzabrötchen. Kurz danach haben wir uns alle in unsere Detektiv-/Agentenoutfits geworfen und haben wertvolle Tipps und Tricks von den extra aus Amerika angereisten Agenten Miller und Smith gekommen, diese konnten wir dann auch gleich in ein paar schwierigen Fällen und Spielen umsetzen.

Einige Minuten später waren wir Bett fertig und bereit für den Abendabschluss mit einer persönlichen Geschichte von Daniel, dieser fand in der wunderschönen Kapelle des Jugendhauses statt. Am Ende dieses ereignisreichen Tages sind dann alle nur noch in ihre Betten gefallen und haben von Detektivgeschichten geträumt.

PS: An Irene Schmitt: Viele Grüße von Eva und Franka.

Bis bald, eure Franzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.