Sommerurlaub an der Ostsee – Der Familienbereich unterwegs

Im August waren viele Familien des Familienbereich des CVJM Nürnberg-Kornmarkt eine Woche zusammen an der Ostsee.

Natürlich waren wir nicht wirklich am Meer, sondern mit neun Familien im Mecklenburger Parkland. Um genau zu sein in Duckwitz, in der Nähe von Rostock, noch etwa eine dreiviertel Stunde Autofahrt vom Strand entfernt. Und das Schloss wurde auch nur so genannt und war in Wirklichkeit ein Herrenhaus aus dem frühen 20. Jahrhundert. Die schönen Ferienwohnungen waren im umgebauten Dachgeschoß des Marstalles untergebracht – und im Erdgeschoss gab es noch echte Pferde, die auch ausgiebig von uns genutzt wurden. Zwei Familien haben es trotzdem vorgezogen im Park, direkt am See, zu campen.

Ansonsten haben wir natürlich ausgiebig gebadet – sogar in der Ostsee – Windmühlen und Schaffarmen besucht, sind Rad gefahren und haben Herrenhäuser oder Rostock angeschaut.

Jede Familie konnte sich selbst überlegen zu welchen Unternehmungen sie Lust hatte; zum Abendessen, bei dem jeden Tag von allen ein großes Büffet gekocht wurde, haben sich aber alle wieder getroffen. Später am Abend gab es für die Erwachsenen dann noch Gesprächsrunden bei denen wir uns zu Kümmel und Bier über die „fünf Sprachen der Liebe für Familien“ ausgetauscht haben.

Die Kinder haben es aber vor allem genossen in Banden um das Haus zu ziehen und mit dem Kettcar den Abhang hinunterzusausen oder Trampolin zu springen und am Abend müde ins Bett zu fallen. Also ein sehr gelungener Urlaub mit netten Menschen in einer interessanten Landschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.