Zweifeln. Staunen. ProChrist in Nürnberg

Zweifeln. Staunen.

Zweifeln und Staunen – ProChrist – unter diesem Motto laden wir zu außergewöhnlichen Abenden in den CVJM Nürnberg-Kornmarkt ein. Es geht um das Leben und um Dinge, die wir glauben oder nicht. Es geht aber auch um die unglaubliche Tatsache, dass Gott als Schöpfer der Welt uns Menschen persönlich begegnen will. …

ProChrist 2009 – das ist eine Vortragsreihe mit Ulrich Parzany, bei der verschiedene Lebensfragen aus Sicht des Glaubens beleuchtet werden und bei der zum Glauben an Jesus Christus eingeladen wird.

ProChrist – das ist eine per Satellit vernetzte Veranstaltung, die im Abstand von zwei bis drei Jahren verschiedene Kirchen und Gemeinden an viele hundert Orten in Deutschland und Europa verbindet, darunter auch Nürnberg.

ProChrist am Abend – findet von Sonntag 29. März bis Sonntag 5. April 2009 statt. Das Vorprogramm beginnt ab 19 Uhr, die Live-Übertragung aus Chemnitz wird um ca. 20 Uhr geschaltet.

ProChrist am Nachmittag – wiederholt an den darauf folgenden Nachmittagen von Montag 30. März bis Sonntag 5. April um 15 Uhr das Abendprogramm. Ab 14 Uhr lädt das ProChrist-Cafe zu einem heißen Getränk und einem leckeren Stück Kuchen ein.

ProChrist Vorprogramm mit 4 Bands live in 8 Tagen
Vom Sonntag, den 29.03. bis zum Sonntag, den 05.04. geben sich vier Bands im CVJM die Klinke in die Hand. Jeweils zwei Abende gestalten sie mehr als ein Vorprogramm für die ProChrist-Abende.

Facts: täglich 19 – 20 Uhr, Kornmarkt 6, CVJM Nürnberg-Kornmarkt

  • So 29.3. & Mo 30.03. – BAND AM SÜDRING – melodische Newcomer-Band aus Nürnberg
  • Di 31.3. & Mi 01.04. – EBENBILD – meist selbst geschriebene Lieder, ausgefallene Vocalarrangements, satter Gitarrensound, harmonisches Cello, grooviger Bass und Drumms
  • Do 02.04. & Fr 03.04. – JUDY BAILEY – eine seelenstarke Frau mit der man erlebt, wie Rhythmus gepaart mit viel Liebe unwiderstehlich anstecken
  • Sa 04.04. & So 05.04. – HERTHA – eine Rockformation mit viel Groove

ProChrist – Mehr Infos

4 Gedanken zu „Zweifeln. Staunen. ProChrist in Nürnberg“

  1. Hallo,
    heute 29.03.2009 war ich bei einer Übertragung
    ProCrist. Es hat mich angesprochen, aber warum – frage ich mich – muss eine Schweizer Sängerin ihren Liedervortrag in Englich singen?
    Macht man das so – schwimmen wir auch mit der Masse?
    G.Funk

  2. Hallo und einen gesegneten Sonntag wünsche ich, ich bin ein alter CVJM-ler, dreimal Jungscharler des Jahres, noch unter der Leitung von Herrn Ahnert. Lange Jahre war ich nun nicht mehr in Nuernberg und hoffe sehr dass es Hr. Ahnert gut geht und er noch gesund unter uns weilt. Ich habe eure Seite gefunden und wollte mich nur mal eben kurz bedanken weil ich für prochrist und christival gute Infos bekommen habe, aber wahrscheinlich sehen wir uns sowieso in einer anderen Angelegenheit demnächst wieder. Ich spiele leidenschaftlich Tischtennnis und habe die letzten zwei Jahre regelmäßig gespielt, also werde ich mich bestimmt bei Euch bald in dieser Angelegenheit melden. Bis dahin ,alles Gute und Gottes Segen.
    euer joHannes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.