Immer wieder bereit zum Aufbruch! – Vertreter der AG besuchen Nothilfeprojekt in Peru

Anfang November besuchten Jürgen Baron, Generalsekretär der AG der CVJM, und die ehrenamtlichen Mitarbeiter Jürgen und Constantin Ganschow aus dem CVJM Berlin den YMCA in Peru. Neben der Teilnahme an verschiedenen Mitarbeiterkreisen stand auch der Besuch des Ortsvereins in der nordperuanischen Stadt Trujillo auf dem Programm.

Immer wieder bereit zum Aufbruch! – Vertreter der AG besuchen Nothilfeprojekt in Peru weiterlesen

Projekt „Jugend auf Glaubenskurs“ startet mit Expertenhearing

Das Institut für missionarische Jugendarbeit der CVJM-Hochschule wird sich in den nächsten Jahren intensiv mit dem Thema „Glaubenskurse für Jugendliche“ befassen. In einem gemeinsamen Projekt mit der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste (AMD) sollen Jugendglaubenskurse erforscht und multipliziert, aber auch neue Formate entwickelt werden.

Projekt „Jugend auf Glaubenskurs“ startet mit Expertenhearing weiterlesen

An alle Bands, die bei uns zu Gast waren – BACKSTAGE Clubaward 2018

An alle Bands, die bei uns zu Gast waren und einzigartige Konzerte gegeben haben:

Wenn es euch bei uns – dem Wohnzimmer Nürnbergs – gefallen hat, dann nominiert uns beim BACKSTAGE Clubaward 2018!
Wir freuen uns riesig über jede einzelne Nominierung!

Danke <3
Euer Treppenhaus Lounge Team

https://www.backstagepro.de/specials/clubawardnominierung

„Roots for Reconcilliation“ und der „Do no harm“-Ansatz

donoharm

Vom 12. bis zum 18. November 2017 fand das zweite Seminar des Peace Work Institutes in Berlin statt. Unsere beiden deutschen Teilnehmerinnen Mona Hein (untenstehend) und Silke Bölts (hier) berichten von ihren Erlebnissen.

Was ist eigentlich der „Do no harm“-Ansatz (dt: Richte keinen Schaden an)?

donoharm

Keep calm and do no harm

In den zwei Wochen des Peace Work Institutes (PWI) im Rahmen der vom YMCA Europe initiierten Seminarreihe „Roots for Reconciliation“ (wörtlich: Wurzeln für Versöhnung) haben wir Teilnehmenden uns mit dem Thema Frieden in ganz unterschiedlichen Facetten auseinandergesetzt.

Wir haben gelernt, dass es sich bei der Friedensarbeit um eine komplexe Aufgabe handelt, die sensibel angegangen werden will. Um bei der Durchführung eines Friedensprojekts keinen Schaden anzurichten, sollte schon bei dessen Planung auf unterschiedliche – teilweise unerwünschte – Effekte geachtet werden.

„Roots for Reconcilliation“ und der „Do no harm“-Ansatz weiterlesen

18plus-Bereichswochenende

Der 18plus-Bereich des CVJM Nürnberg-Kornmarkt hat sich dieses Wochenende in der Edelweißhütte bei Happburg getroffen um zusammen eine Vision zu entwickeln und Gemeinschaft zu genießen. 14 junge Erwachsene haben zusammen in der Bibel gelesen, gebetet, gespielt und geplant. Das Wochenende war ein voller Erfolg.

kostBar-Special am 07.12.2017

Die Weihnachtszeit wird so langsam eingeläutet und damit neigt sich auch das Jahr dem Ende zu. Wir wollen das kostBar Jahr mit einem Special abrunden. Es wird einen Open Mic Abend am 07.12.2017 um 20.00 Uhr im Studio des CVJM Nürnberg-Kornmarkt (Kornmarkt 6, 1. UG) geben. 

Aber was erwartet dich? Du hast ein Talent, stehst gerne auf der Bühne oder möchtest dich einmal in etwas ganz neuem versuchen? Dann komm vorbei, denn genau hierfür geben wir euch den Raum. Wir stellen Gitarre, Mikrofon und eine kleine Bühne bereit. Natürlich bist du auch herzlich willkommen um zuzuschauen, zu applaudieren und dich inspirieren zu lassen.

Es gibt wie jedes Mal auch ein kulinarisches Special, welches dich erwartet.

Wir freuen uns auf einen genialen Abend mit dir, deinen Beiträgen und deinen Freunden. Kommt vorbei!!!

Euer kostBar-Team

Seasons, das heißt so viel wie Jahreszeiten

Treppenhaus Lounge hat eine Veranstaltung hinzugefügt: Konzert mit Seasons am 18. November, um 20:30 Uhr.