Haus zu verschenken?!

111 Jahre jung – der CVJM feiert ein Jahr lang Geburtstag
Ein Haus in bester Innenstadtlage zu verschenken – wer macht denn so etwas? Die Antwort lautet: der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM) am Kornmarkt und dies schon seit über 111 Jahren! Verschenkt wird sogar weit mehr als ein Haus. Auf sieben Etagen finden Menschen etwas, das mit Geld nicht zu bezahlen ist: Nahrung für die Seele, Sinn, Aufmerksamkeit und Gemeinschaft.

111 Geburtstagspartys
Der CVJM ist seit 1898 ein offenes Haus für alle. Das „Geburtstagskind“ lädt aus diesem Grund zu 111 besonderen „Partys“ ein – vom Wintermärchenball, den Kinderkreativ-Tagen, der Peru-Trekkingtour, dem Apfelsaftprojekt, dem Teambuilding-Camp, der Jazz-Funky-Zone bis hin zum Besuch des YMCA-Weltbundpräsidenten Martin Meißner.

Trotz des stolzen Alters bietet der CVJM ein Haus voll Leben. Und dies vor allem durch die 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich zum größten Teil ehrenamtlich engagieren. Woche für Woche besuchen ca. 1100 Menschen die zahlreichen Angebote für Kinder, Jugendliche, Junge Erwachsene, Erwachsene, Familien und Senioren.

„Ein Haus voll Leben“ bedeutet für uns aber noch mehr als viele Menschen und Programme. In Jesus Christus hat sich Gott uns Menschen selbst geschenkt und damit eingeladen, unsere persönliche Geschichte mit seiner großen Geschichte zu verbinden. Dies (neu) zu entdecken, ist uns immer wieder ein Herzensanliegen – im Jubiläumsjahr und darüber hinaus.

111 Geschichten
All diese Menschen machen den CVJM lebendig. 111 von ihnen kommen ganz persönlich zu Wort und erzählen ihre Geschichte mit dem CVJM. 222 Tage vor dem eigentlichen Geburtstag am 23.10. wird jeden zweiten Tag eine Geschichte in dem Blog der CVJM-Homepage veröffentlicht. Start dieser Aktion ist der 15. März.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.