111 Geschichten: „Eine Bilderreise ohne Foto“ von Susanne Weiß

weis susanneEines Tages im Sommer 1976 schleppt mich meine Schulfreundin ins Büro des CVJM Kornmarkt. Es sind genau noch zwei Plätze frei für die Busreise „Klassisches Griechenland“. Kurze Zeit später sitzen schon wir im Bus. Unsere Nürnberger Gruppe reist gemeinsam mit dem Wuppertaler CVJM in den sonnigen Süden. Ich bin gerade 17 und es ist meine erste Reise, die ich „alleine“ ohne meine Eltern wage.

Auf der griechischen Insel bringt uns uns ein blonder junger Mann zum Nachdenken: Er sagt, er habe keinen Fotoapparat im Gepäck, sondern er nehme alles in sich auf. Zunächst schütteln wir nur den Kopf, wollen wir doch so viel wie möglich in Bildern festhalten: Die erlebnisreiche Kulturreise, Begegnung mit alten Mythen und dem „neuem“ Christentum. Bei sengender Hitze bekommen wir eine Vorstellung von Paulus’ Predigten und heißen Diskussionen über den Glauben.

Am Ende der Reise lädt uns der junge Mann ein, seine wöchentliche Gruppenstunde im Kornmarkt zu besuchen.

Ich gehe hin und bleibe. Bis heute.

Dass ich später hier auch meinen Mann kennen lerne, das ist eine andere Geschichte.

111 Geschichten ist ein Projekt zum 111. Geburtstag des CVJM Nürnberg-Kornmarkt. Alle bisher veröffentlichten Geschichten kann man in der Kategorie 111 Geschichten anschauen. Eine E-Mail-Benachrichtigung kann man hier anlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.