Terminfehler im CVJM Magazin 1/2013

Im CVJM Magazin 1/2013 haben sich Terminfehler eingeschlichen:

MAIK MONDIAL am Samstag, 19. Januar um 20:30 Uhr in der Treppenhaus-Lounge

Wo „Maik Mondial“ seinen Cocktail aus treibendem Balkan Beat, ekstatischer Improvisation und organisierter Vielfalt serviert, bleibt kein Tanzbein ruhig stehen und kein Gehörgang verschlossen. Ob Weltmusik Bühne, Jazz Festival oder Metal Bunker, dieser Mix schmeckt einfach allen! Hinter „Maik Mondial“ verbergen sich die 5 junge Musiker, Mike Bräutigam – Trompete, Patrick Peters – Geige, Josef Mücksch – Gitarre, Tom Prestele – Kontrabass und Nathan Ott – Schlagzeug, die sich beim Musikstudium kennen lernten. Musik, die Welten in sich vereint und Völkerkommunikation tanzbar macht. Spielfreude, die ansteckt und Sounds die inspirieren, lassen Big Beats, Polka, Balkan und Gypsy Swing zu einem bunten Mosaik verschmelzen.

Beim ARBEITSKREIS THEOLOGIE sind beide Termine falsch notiert. Richtig sind:

  • Donnerstag, 24. Januar – Bergpredigt: Auch die andere Wange hinhalten – und in echt? (CVJM am Kornmarkt 6)
  • Donnerstag 21. Februar – Mann – das Haupt der Frau? Frauen und Männer in der Bibel – zeitliche Veränderungen bis zur heutigen Gleichberechtigung (CVJM am Kornmarkt 6)

Flash-Mob am Mittwoch abend am Kornmarkt

„Achtung Gegenverkehr“- 3. Fasten-Flash-Mob

„Gemeinsam benützen statt allein haben wollen“. Der Flashmob dazu findet am Mittwoch, 7. März 2012, um Punkt 18 Uhr auf den Kornmarkt bei der Straße der Menschenrechte statt. Mitbringen müsst ihr nur ein oder gerne auch mehrere Kuscheltiere, am besten welche, die ihr auch bereit seid zu verschenken.

Folgende Flashmobaktion ist geplant: Nach einer Kuscheltierparade wird das Schaufenster der Treppenhaus-Lounge vom CVJM zum Zoo. Schön wäre es, wenn manche der Tiere eine neue Heimat bei Kindern finden würden, die sie wirklich brauchen können und sich sehr darauf freuen.

Mehr Infos hier im Blog oder bei BDKJ Nürnberg.

Achtung Gegenverkehr! – Der Fasten-Flash-Mob

Nürnberg. (psn) Manchmal kommt einem das eigene Leben vor wie eine Einbahnstraße. Alles scheint klar vorgezeichnet zu sein und in festen Bahnen zu verlaufen. Die Gesellschaft, aber auch Familie und eigenes Umfeld, Schule, Beruf und Ausbildung scheinen eine klare Richtung vorzugeben. Es gibt – auf den ersten Blick – nur die Möglichkeit, im Strom mitzuschwimmen oder aber unterzugehen. Jedes Ausscheren erscheint lebensgefährlich… Achtung Gegenverkehr! – Der Fasten-Flash-Mob weiterlesen

TANDEM-„Bildungsförderung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund“

TANDEM-„Bildungsförderung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund“ ist ein Projekt der Evangelischen Jugend bei der auch der CVJM Nürnberg-Kornmarkt beteiligt ist. Dort wird diesen Fragen nachgegangen:

  • Wie können wir als Jugendverband verstärkt Angebote und Zugänge für Kinder und Jugendliche verschiedener Herkunft schaffen?
  • Wie können wir als Verband unsere Strukturen im Integrationsprozess verändern, Anerkennungsräume für Vielfalt schaffen und uns dadurch interkulturell öffnen?

TANDEM-„Bildungsförderung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund“ weiterlesen

Bunter als blau: Blaue Nacht mit zellKULTUR im CVJM und der Treppenhaus Lounge

Bunter als blau war die blaue Nacht dieses Jahr im CVJM. Nach einem „Ritt“ durch Nürnbergs Gassen war das das alternativste und vielfältigste Programm, wie ich fand. Die Kunstausstellung der Nachwuchs- und Profikünstler von zellKULTUR war ja schon die letzten drei Jahre ein Renner. Cool waren dieses Jahr allerdings die vielen Kunstwerke zum Anfassen – das war neu. Und vor der Tür steppte echt der Bär: die Bands und Tänzer waren ein Augen- und Blickfang. Besonders die Bauchtänzerin hat es mir angetan. :)) Man merkte, daß der CVJM inzwischen internationales Publikum hat!! Und die drei Nachtkonzerte haben zum Abschluss echt gut getan. Immer wieder geile Nachwuchsbands… ich weiß gar nicht, welche ich besser finden soll. Prima auch, daß man in den Sesseln der Treppenhaus Lounge so nett absitzen kann… das war danach echt nötig.

Ich freu mich schon aufs nächste Jahr!

Bei 3 für 3 und Kritzelei wird Mittwochs genossen, getextet und gemalt

So Sätze wie „das ist ja cool“, oder „ist mal was anderes“, hört man neuerdings öfter von den Gästen unserer Treppenhauslounge, denn seit Anfang Februar gibt es dort tatsächlich jeden Mittwoch eine Aktion der etwas anderen Art.

Sie trägt den lustigen Namen 3 für 3 + Kritzelei und beinhaltet, dass jeder der mitmacht sich für nur Drei € Drei Heißgetränke auswählen darf!

Alles was wir dafür möchten, ist eine kleine Zeichnung oder ein Vers, oder womit du sonst die Rückseite deines Getränkebons verschönern willst. Das Angebot steht: Komm, lass dir Zeit, genieße, werd kreativ… – wir freuen uns auf dich!

Heike Rehm, Loungeteam

Lounge: am Mittwoch Tee & Jazz, am Donnerstag: Lissabon-Club u.v.m.

SCHAU DOCH MAL REIN…

zu gleich zwei Treppenhaus-Lounge-Highlights in dieser Woche und zu vielen weiteren Highlights in den nächsten Monaten … Lounge: am Mittwoch Tee & Jazz, am Donnerstag: Lissabon-Club u.v.m. weiterlesen

Treppenhaus Lounge aktuell: Heißes, Jazziges und Unverstärktes

Ab Februar wollen wir die Nürnberger Leckermäuler mit einem „heißen Mittwoch“ erfreuen, an dem wir drei Heißgetränke für einen absoluten Sonderpreis anbieten: Gegen drei Euro erhält jeder Gast einen Bon für die drei Getränke – bevor er das vierte bekommt, muss er den Bon wieder abgeben und auf seiner Rückseite ein kleines Gemälde oder ein Gedicht oder eine Geschichte hinterlassen haben. Die so entstanden Werke werden wir im Frühjahr in der Lounge ausstellen. Treppenhaus Lounge aktuell: Heißes, Jazziges und Unverstärktes weiterlesen

Magazine die über die Lounge berichten

Die Seite lottaleben.net gibt eine gute Übersicht über die Events, coole Locations, Feste und Termine rund um Nürnberg, Fürth und Erlangen.

Einfach mal reinschauen und rausfinden, was am Wochenende so geht.

–> Artikel über die Lounge
–> Ankündigung der letzten Treppenhaus-Party