Buch: 111 Geschichten

Jetzt in der Geschäftsstelle des CVJM Nürnberg-Kornmarkt und in der Treppenhaus Lounge erhältlich.

Was bei einem einzelnen Menschen nicht geht, dass man mit 111 Jahren noch jung ist, ist in einer Vereinigung von Menschen über Generationen hinweg gut möglich – aber nicht selbstverständlich! Denn das „jung“ steht für die Dynamik und Beweglichkeit, den Auftrag des CVJM in der Gegenwart so umzusetzen, dass es die Menschen von Heute und Morgen erreicht.

Und so werden wir entsprechend des Auftrages des CVJM nicht müde Menschen einzuladen, ihre persönliche Geschichte mit der großen Geschichte Gottes zu verbinden – sei es bei Gottesdiensten, in Glaubenskursen, in unseren Gruppen oder auf den Freizeiten. Und wir werden auch nicht müde, die frohe Botschaft von Jesus Christus in Taten umzusetzen.

Und wie dies 111 Menschen persönlich in ihrem Leben im CVJM erlebt haben, kann man jetzt nachlesen: in „111 Geschichten“ für nur 5 € pro Magazin.

CVJM Jubiläen allerorts

Nicht nur der CVJM Nürnberg-Kornmarkt hat dieses Jahr ein Jubiläum gefeiert, auch einige andere CVJM in Bayern hatten runde oder feierwürdige Geburtstage. So wurde z.B. der CVJM Lauf ebenfalls 111 Jahre, der CVJM Bamberg wurde 100 genauso wie der CVJM Schweinfurt. Und darüber hinaus ist besonders der CVJM Bremen zu erwähnen, der schon 175-Jähriges Jubiläum feiert.

Ausbildung & Jugendliche – Podiumsdiskussion

„Sind Jugendliche ausbildungsunfähig und wie können wir helfen?“ Zu dieser Frage interviewte Michael Götz sechs hochkarätige Gäste am 7. November beim Martinsmarkt des CVJM.

Differenziert wurden die Ursachen erforscht, warum Jugendliche nicht auf dem Arbeitsmarkt landen. Oft fehlt schlichtweg die Motivation. Misserfolge in der Schule, der stigmatisierende „Verliererstatus der Hauptschüler“ (Dr. Wilhelm Brehm, Löhe-Schule), schwache Begleitung während der Ausbildung (Uwe Walzel, Bäckerinnungs-Lehrlingswart) oder schwierige familiäre Ausgangssituationen führen zu einer Antriebslosigkeit. Dies führt bis dahin, dass sich „Jugendliche ganz aus der Gesellschaft verabschieden“ (Hartmut Hühnerbein, Leiter des CJD Deutschland). Oft fehlt schlichtweg ein Ziel, eine Perspektive für das Leben.

Aber es blieb nicht nur bei Analysen, sondern viele Modelle wurden von allen Beteiligten, auch von Christine Wörner (Regionaldirektion der Arbeitsagentur Bayern) und Walter Rezac (leitender Regierungschuldirektor i.R.), aufgezeigt. Die Chance des CVJM ist und bleibt auf diesem Gebiet, Jugendlichen eine Perspektive zu vermitteln, dass sie von Gott geliebt und gewollt sind und etwas schaffen können (Wolfgang Neuser, Generalsekretär CVJM Deutschland). Dies muss sich in einer praktischen Zuwendung zu den Jugendlichen zeigen. Ein Beispiel dafür ist die CJD-CVJM-Kooperation in Nürnberg.

111 Jahre CVJM mit internationaler Dimension

Mit Begeisterung haben Vertreter aus Kirchen, Politik, befreundeten Werken, sowie Mitglieder und Freunde beim Geburtstags-Empfang am 23. Oktober den CVJM wahrgenommen.

Martin Meißner, Präsident des CVJM-Weltbundes in Genf, spannte mit packendem Kurzvortrag den Bogen vom Gründervater, George Williams 1844, bis zu humanitären Einsätzen des CVJM heute in Asien, Afrika und Lateinamerika. Mit nur zehn Angestellten hält der Weltbund Verbindung unter 45 Millionen Mitgliedern in 124 Ländern, unterstützt weltweit und koordiniert z.B. die Katastrophenhilfe. Die Effizienz ist möglich, weil alle CVJMs als geistliche Grundlage, die „Pariser Basis“ haben und ihre Fähigkeiten nicht nur am Ort, sondern als Unterstützung weltweit zur Verfügung stellen.

Michael Köhler berichtete von der gelungenen Zusammenarbeit von CVJMern aus Peru, Kolumbien und Deutschland während eines Volontariats in Bogota als Beispiel internationaler Arbeit unseres CVJM. Natalia Merkel aus Russland und R. E. aus dem Iran beeindruckten mit ihren Erlebnissen beim Ankommen in Deutschland und im CVJM Nürnberg.

Bürgermeister Horst Förther überbrachte Glückwünsche und gab Einblicke in die internationalen Aktivitäten unserer Stadt Nürnberg, wie den internationalen Menschenrechts-Preis.

Geburtstagseinladung

111 Jahre GeburtstagsfeierLiebe Mitarbeitergemeinschaft des CVJM Nürnberg-Kornmarkt,

eine Wochen nach unserem Mitarbeiterwochenende feiern wir miteinander Geburtstag.

Und wenn jemand 111 Jahre jung wird, dann muss man dabei gewesen sein. Das ganze Jahr über feiern wir schon 111 Geburtstagspartys in den verschiedenen Bereichen des CVJM. Und am 23.10. ist es nun so weit: Der CVJM feiert genau an diesem Tag seinen 111. Geburtstag. Und dies machen wir gemeinsam mit dem YMCA-Weltbundpräsidenten Martin Meißner, Bürgermeister Förther, vielen geladenen Gästen und hoffentlich Dir! Geburtstagseinladung weiterlesen

111 Geschichten: „Die andere Seite der Theke“ von Marcus Bornschein

Bornschein MarcusEin Interview mit Marcus Bornschein (geb. Schachtschabe, Pädagoge & CVJM-Sekretär)

Marcus, wo bist du im Verein „zu Hause“?
Ich fühle mich im CVJM im 18plus Bereich und da speziell bei „Dinner Your Bible“ zuhause. Das kommt durch die verschiedenen Charaktere in der Gruppe und wie sich die Gruppe entwickelt hat. Die Beziehungen zu den Leuten sind mir wichtig geworden. 111 Geschichten: „Die andere Seite der Theke“ von Marcus Bornschein weiterlesen

111 Geschichten: „Lichtgeschwindigkeit“ von Franziska Pohl

Franziska Pohl (27)

Ein zierliches, kleines Energiebündel, ewig lange Locken und ein konzentrierter Blick. Manchmal scheint sie sich mit Lichtgeschwindigkeit durch die Lounge zu bewegen, um da nach den Wünschen der Gäste zu fragen und dort ein freundliches Wort zu schenken. Wohl mit Lichtgeschwindigkeit hat sie entschieden, etwas mehr Praxis in ihr thüringisches Theologiestudium bringen zu wollen und kam so nach Nürnberg. 111 Geschichten: „Lichtgeschwindigkeit“ von Franziska Pohl weiterlesen

Empfang und Geburtstagsfeier am 23. Oktober

Am 23. Oktober 2009 kommt exakt zum Gründungstag des CVJM Nürnberg-Kornmarkt der Weltbundpräsident Dr. Martin Meissner des YMCA (45 Mio Mitglieder in 124 Nationen) zu Gast in unseren Verein. Anlässlich unseres 111. Geburtstages wollen wir die internationale Dimension des YMCA/CVJM in Nürnberg vorstellen und in den Blick nehmen. Empfang und Geburtstagsfeier am 23. Oktober weiterlesen

111 Geschichten: „Prinzessin in jeder Hinsicht“ von Anna Lara Moldenhauer

moldenhauer anna lara
Anna Lara (8)

Welches Kind hätte das nicht gern? Nicht nur die eigene Familie, sondern ganz viele, die einen lieb haben und auf einen aufpassen. Anna Lara hat das Glück, dass ihr ein ganzes Haus voller netter Leute, die sich gerne um sie kümmern, zur Verfügung steht: der CVJM mit all seinen Menschen. Hier kann sie sich bei Freizeiten mit den anderen Kindern im Wald die schönsten Spiele ausdenken. Wenn es dazu noch auf eine echte Burg geht, fühlt sich eine kleine Prinzessin wie Anna Lara da besonders wohl. 111 Geschichten: „Prinzessin in jeder Hinsicht“ von Anna Lara Moldenhauer weiterlesen