Urgent Action: Drohende Gefängnisstrafe für Christen

Dem Katholiken Aliaksei Shchadrou droht eine zweijährige Gefängnisstrafe in Belarus, weil er im Namen einer nicht registrierten religiösen Organisation tätig ist. Im Falle einer Verurteilung wäre er ein gewaltloser politischer Gefangener. Amnesty International bittet darum Briefe an die Verantwortlichen zu schreiben, mit der Bitte die strafrechtliche Verfolgung einzustellen.

–> Mehr Infos: UA-179/2013 – Belarus: Drohende Gefängnisstrafe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.