Die Nürnberger Friedenstafel

Bürgerfest zur Verleihung des Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreises

Es ist schon beinahe Tradition, dass sich die Nürnberger nach der Verleihung des Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreises an einer Tafel zum gemeinsamen Mahl treffen und damit ein Zeichen für Frieden, Toleranz und die Achtung der Menschenrechte setzen. Dabei bieten sich Gesprächsmöglichkeiten mit Kasha Jacqueline Nabagesera, der diesjährigen, sowie früheren Preisträgerinnen und Preisträgern, Jurymitgliedern und vielen, die sich aktiv für Menschenrechte engagieren. Entlang der Friedenstafel findet auch heuer wieder ein abwechslungsreiches Musik- und Kulturprogramm statt.

Die Teilnehmer dieses Bürgerfestes können sich ihre Speisen und Getränke selbst mitbringen oder das bunte Angebot der Gastronomiestände und Restaurants entlang der Tafel nutzen.

Datum: 29. September 2013, 13 – 16:30 Uhr
Ort: Kornmarkt, Nürnberg
Link: http://www.friedenstafel-nuernberg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.