LOVE2LIVE No. 01 – YMCA Europe Festival 2013 in Prag

Ein Festival geht zu Ende und ich habe es nicht geschafft währenddessen hier zu bloggen. Ist das ein gutes oder ein schlechtes Zeichen?

YMCA Europe Festival 2013 in Prag

Vor einer Woche waren wir, das sind viele Helfer und Mitarbeiter aus dem europäischen CVJM, noch am Aufbauen. Es sah da ungefähr genauso aus, wie jetzt beim Abbau. Zwischendurch ist allerdings viel passiert.

Vom 4. bis 10. August trafen sich über 4.500 überwiegend junge Menschen hier in Prag. Angereist aus vielen Ländern Europas und auch darüber hinaus, wurde gefeiert und Gemeinschaft über Grenzen hinweg ge– und erlebt.

Zum Festivalprogramm gehört unter anderen auch das Treffen der Change Agents (weltweite Kampagne des CVJM/YMCA). Jeden Morgen zwischen 9 und 12 Uhr trafen sich 200 Change Agents aus der ganzen Welt zum Training. Ziel war es, drei Dinge zu erreichen: Jeder Change Agent sollte durch das Training Klarheit (Clarity) und Selbstbewusstsein (Confidence) für seine Aufgabe bekommen. Außerdem sollten Beziehungen zwischen den Change Agents aufgebaut werden (connections).

Franca Kneier ist eine von den 200 teilnehmenden Change Agents:

Change Agents Franca Kneier (2. v. l.)

Change Agents Franca Kneier (2. v. l.)

„Love 2 live: Eine Woche voller Tanz, Musik, Schauspiel, spielen und Aktionen. Doch für mich war dabei eins das Wichtigste: Die Menschen, welche ich neu kennengelernt habe, wiedergetroffen oder endlich mal wieder gesehen habe. Seien es die 200 Change Agents oder alle, die ich beim Laufen über das Festival Gelände kennen gelernt habe. Beim Change Agent Programm ging es darum, das Internationale überall mit hin zu tragen. Darum sind für mich nun alle 5000 Teilnehmenden vom Festival Change Agents.“