…einfach vom Glauben reden – missio2013

missio2013
Impulstag für Mitarbeitende am 3. Oktober 2013 in Nürnberg

„Seid allezeit bereit zur Verantwortung vor jedermann, der von euch Rechenschaft fordert über die Hoffnung, die in euch ist.“ Was im 1. Petrusbrief so selbstverständlich klingt, ist es heute überhaupt nicht mehr: Viele Christen tun sich schwer damit, in einfachen Worten über ihren Glauben zu sprechen. Dieses Thema steht daher im Mittelpunkt von „missio2013“ (zur Onlineanmeldung), dem mittlerweile dritten Impulstag für missionarisch-evangelistische Gemeindearbeit in der bayerischen Landeskirche.

Das Hauptreferat hält der anglikanische Bischof John Finney. Er war der erste Vorsitzende der „Dekade der Evangelisation“, die 1988 von der Vollversammlung der anglikanischen Bischöfe ins Leben gerufen wurde. Mit seinem Buch „Wie Gemeinde über sich hinauswächst. Zukunftsfähig evangelisieren im 21. Jahrhundert“ wurde er auch in Deutschland bekannt.

Außerdem wird es zahlreiche Foren und Workshops geben, die dazu beitragen sollen, die Sprachfähigkeit im Glauben zu stärken. Mit dabei sind unter anderem Konrad Flämig (Landeskirchlicher Gemeinschaftsverband), Udo Hahn (Evangelische Akademie Tutzing), Prof. Beate Hofmann (Evangelische Hochschule Nürnberg), Dekan Hermann Rummel (Wassertrüdingen) und Gudrun Scheiner-Petry (Amt für Gemeindedienst). Zu den weiteren Angeboten zählen eine Materialbörse im Haus Eckstein sowie ein buntes Kinderprogramm (für Kinder ab Schulalter). Für die musikalische Gestaltung sorgen das Instrumental-Duo Helmut und Christine Kandert sowie der Gospelchor „Carolin and friends“ aus Leutershausen. Ein Podiumsgespräch sowie ein Gottesdienst unter der Leitung von Oberkirchenrat Michael Martin runden den Tag ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.