Die Gerechtigkeitsbibel – Auf den ersten Blick Gottes Leidenschaft für Gerechtigkeit erkennen

Gerechtigkeitsbibel

Die Gerechtigkeitsbibel ist keine neue Übersetzung, sondern eine Spezialausgabe der Bibel (in der Übersetzung „Hoffnung für alle“), in der alle Stellen hervorgehoben sind, in denen es um Armut und Gerechtigkeit geht. Mehr als 3.000 Mal ist das in der Bibel der Fall! Diese besondere Bibel unterstreicht ganz wörtlich die Leidenschaft Gottes für Gerechtigkeit und sein Herz für Menschen in Armut. Mehrere Jahre haben Theologen und Entwicklungsexperten gemeinsam an dieser Bibel gearbeitet, die in einem Sonderteil auch zeigt, wie das konkrete Engagement für mehr Gerechtigkeit aussehen kann.

Schon an vielen Stellen haben sich Christen und immer wieder auch Nichtchristen von der biblischen Vision von Gerechtigkeit herausfordern lassen. Die DDR-Friedensbewegung, die erheblich zur Friedlichen Revolution 1989 beitrug, hatte sich „Schwerter zu Pflugscharen“ (Micha 4,3) auf die Fahnen geschrieben. An der Schwelle zum neuen Jahrtausend begannen weltweit Bewegungen, im Sinne des biblischen Erlassjahres (Jesaja 61,1 / Markus 4,18-19) auch in der heutigen Zeit für einen Erlass nicht tragbarer Schulden vor allem für Entwicklungsländern einzutreten.

Und auch die Micha-Initiative ist eine Bewegung, deren Engagement für Gerechtigkeit biblisch verwurzelt ist. Unsere Hoffnung ist daher, dass die Gerechtigkeitsbibel dabei hilft, dass der Funke überspringt und Gottes Leidenschaft auch zu unserer wird und wir uns mit ihm in dieser Welt einsetzen.

–> Bei Alpha Buchhandlung kaufen
–> Bei Amazon kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.