wie die Zeit vergeht…

Die zweite Woche hier in Peru ist nun auch schon fast wieder vorbei. Mittlerweile habe ich mein Verbindungskabel gefunden, deswegen gibts hier jetzt erstmal noch ein paar Bilder aus Centro de Lima und von San Cristóbal.
Die Katedrale am Plaza de Armas
einer der vielen Altäre in der Kathedrale
Der Regierungspalast und im Hintergrund das Kreuz auf San Cristóbal
Ausblick auf San Juan de Lurigancho
In Peru gibt es wahnsinnig viele Asiaten, deswegen gibt es auch ganz viele peruanisch-chinesische Restaurants, die man hier Chifas nennt. Hinter diesem Tor in Centro gab es eine ganze Menge von diesen Bistros.