Gastfreundschaft als Weg zum Leben – Einladung zum internationalen Gottesdienst

Die gotische Fensterrossette der Lorenzkirche im Abendlicht (2007). (Foto: Ralf Schedlbauer/Stadt Nuernberg).
Die gotische Fensterrossette der Lorenzkirche im Abendlicht (2007). (Foto: Ralf Schedlbauer/Stadt Nuernberg).
In Nürnberg leben Christen aus vielen Nationen in ihren Gemeinden. Diese Vielfalt christlichen Lebens in der Stadt wird jedes Jahr am 1. Advent in der Lorenzkirche besonders deutlich, wenn die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) die internationalen Gemeinden zum gemeinsamen Gottesdienst einlädt.

Elf Gemeinden haben sich zum Gottesdienst angemeldet – von Korea bis Ägypten, von Äthiopien bis Spanien. Jede Gemeinde wird mit einem Advents- oder Weihnachtslied aus ihrer Heimat und einer Fürbitte an diesem Gottesdienst mitwirken. In der Vielfalt der Sprachen und Rhythmen soll das Lob Gottes erklingen, das alle Christen verbindet.

Anschließend an den Gottesdienst lädt der CVJM Nürnberg-Kornmarkt zur einer internationalen Feier mit Essen, Getränken und Musik in sein Haus am Kornmarkt 6 ein.

Der Internationale Ökumenische Gottesdienst findet am 1. Advent, 29. November 2015, um 17:00 Uhr in St. Lorenz statt.

Den Einladungsflyer finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.