home

111 Geschichten: „Sie liebt die Kleinen und die Kinder lieben sie“ von Natalja Koynova

koynova nataljaVor vier Jahren folgte Natalja ihrer Familie nach Deutschland, die bereits seit 13 Jahren hier lebt. Die Elvira Sprachkurse führten sie zum CVJM. Von der Leiterin des Kurses erfuhr sie, als beim CVJM im März 2008 eine Stelle bei der Kinderbetreuung frei wurde. Zu diesem Zeitpunkt hatte die heute 41-jährige Natalja bereits seit zweieinhalb Jahren keine Arbeit und kaum Freunde. Daher bewarb sie sich um die Stelle – mit Erfolg.

Heute ist die Mutter eines 19-jährigen Sohnes und einer achtjährigen Tochter sehr froh über diesen Entschluss. Die Arbeit mit den Kindern macht Natalja – von den Kindern auch liebevoll Natascha genannt – sehr viel Spaß. „Sie liebt die Kleinen und die Kinder lieben sie“, erklärt Anne Tröger, Praktikantin im CVJM.
Natalja freut sich, nicht nur arbeiten zu können, sondern auch über die neuen Freunde, die sie im CVJM gewonnen hat. Doch sie weiß, um einen Beruf zu bekommen, muss sie noch besser Deutsch lernen. Deshalb übt sie jeden Tag mit Menschen in ihrem Umfeld, auch wenn das für sie oft Anstrengung bedeutet. Im März 2009 ging ihr Sprachkurs zu Ende. Aber dies wird nicht das Ende ihrer Zeit im CVJM sein.

111 Geschichten ist ein Projekt zum 111. Geburtstag des CVJM Nürnberg-Kornmarkt. Alle bisher veröffentlichten Geschichten kann man in der Kategorie 111 Geschichten anschauen. Eine E-Mail-Benachrichtigung kann man hier anlegen.

Schreibe einen Kommentar

 

  • RSS
  • Newsletter
  • Facebook
  • YouTube