home

111 Geschichten: „Eine Entscheidung für’s Leben“ von Rosemarie Wellmann

RosemarieWellmannRosemarie Wellmann/Pseudonym Susanna (67)

Susanna kam 1974 von Siebenbürgen nach Deutschland. Im Jahr 1988 nahm ihr Sohn sie mit zum Christival in die Nürnberger Frankenhalle, wo ein Johannesmusical gespielt wurde. Der positive Umgang miteinander, auch auf Seiten der so gar nicht rowdyhaften Jugend, gab ihr zu denken. Etwas fehlte in ihrem Leben und vielleicht hatte sie es hier bei den Christen gefunden. Sie fing an, sehr gründlich die Bibel zu lesen und mit anderen darüber zu sprechen.

Doch erst 1995, angestoßen durch die Reden Billy Grahams bei ProChrist hat sie sich entschlossen, noch aktiver ihr Christsein zu leben – durch einen Dienst an anderen Menschen. Daher ist sie seit dieser Zeit festes Mitglied im CVJM, und seit 2000 hat sie bis vor kurzem jede Woche für das Seniorencafe Kuchen gebacken. Auch beim alljährlichen Martinsmarkt hilft sie stets gerne mit. Auch als die Lounge eröffnet wurde, war sie dabei, hat geholfen zu putzen und die Lounge für die Gäste zu öffnen. Auf diese Weise bringt sie sich ein und sorgt mit ihrer freundlichen und einladenden Art dafür, dass sich die Menschen hier so wohl fühlen, wie sie sich einst unter Christen gefühlt hat.

111 Geschichten ist ein
Projekt zum 111.
Geburtstag des CVJM Nürnberg-Kornmarkt
. Alle bisher
veröffentlichten Geschichten kann man in der Kategorie 111 Geschichten
anschauen. Eine
E-Mail-Benachrichtigung kann man hier
anlegen
.

Schreibe einen Kommentar

 

  • RSS
  • Newsletter
  • Facebook
  • YouTube