Worship Lounge

Teaser_Worship_Lounge_16_1
Sonntagabend ab 18:00 Uhr startet am 21. Februar die erste Worship-Lounge. Die Treppenhaus  Lounge einmal anders erleben, wie gewohnt mit Kaffee, Tee und kalten Getränken starten und dann ab 18:30 Uhr eine gute Stunde gemeinsamer Lobpreis. Mit Freunden zusammen Gott die Ehre geben – 11 aktuelle Worship-Songs und Gebet. Vor Gott kommen, auftanken und gesegnet in die neue Woche starten! Das ist die neue Worship-Lounge. Sei dabei!

Frei! Spontan musizieren mit Wohnzimmer-Flair

Im Straßenkreuzer März 2015 stand es:

Die Treppenhaus-Lounge hat ihr Musikprogramm erweitert: Einmal im Monat dürfen neben Profi- auch Hobbymusiker auf die Bühne – bei der offenen Wohnzimmer-Jamsession, immer am ersten Samstag im Monat. Erstmals trafen sich Musiker im Januar zum spontanen Improvisieren im Januar zusammen, die nächste Session steigt dann am 11. April ab 20.30 Uhr. Gemeinsam darf man in die Tasten hauen, Saiten zupfen oder schlagen, laute oder auch leise Töne blasen – und wer kein Instrument spielt – auch klatschen, klopfen, schnippen oder singen. Erlaubt ist alles, was Laune und Melodien macht. Ob Funkgrooves, Rock, Jazz oder Hip-Hop, was herauskommt, hat jeder Musiker selbst in der Hand und/oder in der Stimme. Wer kein Instrument besitzt, aber dennoch im Wohnzimmer-Flair musizieren möchte, für den stehen Piano, Gitarre, Bass, Cajön und Rasseln zur Verfügung. Rhythmus im Blut sollte man aber schon selbst mitbringen. Nur zuhören ist auch und unbedingt erlaubt. Wer ein Instrument erstehen oder seine Privatsammlung erweitern möchte, wird vielleicht beim ersten Musikerflohmarkt auf AEG fündig. Am 22. März gibt es dort alles, was das Musikerherz begehrt.

  • Wohnzimmer-Jamsession, Samstag, 11. April, ab 20.30 Uhr in der Treppenhaus-Lounge, CVJM Nürnberg-Kornmarkt, Kornmarkt 6, Tel. 0178-2382372. Der Eintritt ist frei.
  • 1. Musikerflohmarkt auf AEG, Sonntag, 22. M£rz 12-17 Uhr, AEG Werkstatt 141, Muggenhofstraße 141,Tel. 0911/317741, info@btm-guitars.de. Der Eintritt ist frei.

Severine Weber, Straßenkreuzer Redaktion

Miteinander Fußball-Weltmeisterschaft in der Lounge schauen

Wir werden in der Lounge viele der Spiele übertragen! Wer sich also nicht allein daheim freuen
will – der ist herzlich in die Lounge eingeladen! Es gibt Pizza, Knabberzeug und ein paar Extras.

Miteinander gucken macht doppelt Spaß – du bist dabei? Dann schau rein und juble oder traure mit.

In der Treppenhaus LoungeWM 2014

  • Brasilien – Kroatien (Eröffnungsspiel) 12.6., 22 Uhr
  • Spanien – Niederlande 13.6., 21 Uhr
  • Deutschland – Portugal 16.6., 18 Uhr
  • Mexiko – Brasilien 17.6., 21 Uhr
  • Niederlande – Australien 18.6., 18 Uhr
  • Schweiz – Frankreich 20.6., 21 Uhr
  • Deutschland – Ghana 21.6., 21 Uhr
  • Belgien – Russland 22.6., 18 Uhr
  • Spanien – Chile 23.6., 18 Uhr
  • Kamerun – Brasilien 23.6., 22 Uhr
  • USA – Deutschland 26.6., 18 Uhr

Und dann alle weiteren Spiele mit deutscher Beteiligung – hoffentlich bis ins Finale.

P.S.: Damit auch das richtige Feeling aufkommt, wollen wir die Lounge mit ein paar Länder-Fahnen dekorieren. Wer also daheim noch eine solche Fahne entbehren könnte, der kann sich gerne im Laufe der Woche im CV abgeben. (Bitte schreibt, stickt und näht euren Namen irgendwo drauf).

Lesung „Irrtum 5,8“

Buchvorstellung

Nach monatelangen Erdbeben und ständiger Angst um ihre Familie atmet Viola auf: Italiens führende Experten geben Entwarnung. Wenige Tage später bricht um 3.32 Uhr die Katastrophe über L’Aquila herein. In der völlig zerstörten Stadt stößt die deutsche Journalistin Karina auf Unfassbares – auf Wunder ebenso wie auf Skandale.

Das Buch „Irrtum 5,8 – Trümmer von L’Aquila“ lässt den Leser in die Haut einer betroffenen Familie schlüpfen und die Ereignisse nacherleben. Fakten, wie Zeitungsberichte und abgehörte Telefonate, sind als solche gekennzeichnet und enthüllen, was tatsächlich passiert ist.

Fesselnd, tiefsinnig, erschütternd und trotzdem ein Buch, das Hoffnung macht und zum Nachdenken anregt.

Eine Lesung der Autorin findet am Samstag, 26. April um 20:30 Uhr und am Donnerstag, 15. Mai um 15 Uhr, in der Treppenhaus-Lounge statt.

Sara More: „Irrtum 5,8 – Trümmer von L’Aquila“, Fact-Fiction-Verlag. Kaufen bei Amazon, Mehr Infos: www.truemmer-von-laquila.de

Steffi Schaller alias Sara More ist Mitarbeiterin im Öffentlichkeitsbereich des CVJM Nürnberg.

Gabriel Kießling – Neu im CVJM Nürnberg-Kornmarkt

Gabriel
Eigentlich bin ich auf Waldwegen und in Baumkronen statt in Häuserschluchten und Straßenzügen daheim. So lang ich mich erinnern kann, lag der Wald immer direkt vor meiner Haustür – ob in meiner Heimatstadt Herrnhut, in meinem FSJ im CVJM-Löbau oder in den vier Jahren meines Studiums an der CVJM-Hochschule in Kassel.

Aber für (hoffentlich mehr als) ein Jahr habe ich dies gegen das Nürnberger Großstadtflair eingetauscht, um meinen ersten Job im CVJM-Nürnberg anzutreten. Sowohl in der Treppenhaus-Lounge, als auch in der Arbeit mit jungen Menschen freue ich mich auf viele Begegnungen, neue Herausforderungen und gemeinschaftliche Glaubenserfahrungen. Und ich bin sicher, dass diese Stadt bald zu meiner Heimat wird.

Gabriel Kießling

China und mehr in der Lounge

China Movie Lounge

In der Treppenhaus Lounge gibt es neben dem Café-Betrieb auch viele besondere Veranstaltungen. Neben Konzerten sind das zum Beispiel auch die „China Movie Lounge“ bei der Filme aus China gezeigt werden. Unterstützt wird das vom Konfuzius-Institut.

Am Donnerstag, 11. April 2013 wird der Film „Ying and Bai (英和白)“, Regie Zhang Yiqing, gezeigt. Los geht es um 20 Uhr. China und mehr in der Lounge weiterlesen

Die Blaue Nacht – eine Riesen Chance

Über 140 000 Menschen fluteten in der Blauen Nacht durch die Innenstadt und nicht wenige blieben bei den Angeboten des CVJM hängen. Circa 400 Gäste ließen sich zum beispiel auf dem Erdball fotografieren – ebenso viele besuchten die Sprachenvernissage in der zweiten Etage. Ungezählt waren natürlich die Besucher, die in der Lounge, beim Lagerfeuer-Programm oder bei der Zellkultur-Ausstellung waren. Die Blaue Nacht – eine Riesen Chance weiterlesen

Kostenlose Angebote in der Blauen Nacht

Am Samstag, 28. Mai 2011, von 19 bis 24 Uhr findet in Nürnberg wieder die Blaue Nacht statt. Die Karte kostet 10 EUR und lohnt sich bestimmt. Aber auch für alle die sich einfach nur treiben lassen wollen gibt es einige kostenlose angebot.

Umsonst durch die Blaue Nacht

Altstadt Süd

Altstadt Ost

Altstadt Nord

Und was ganz spezielles auserhalb des offiziellen Programms: Hausblaumacher, zwischen Krakauer Turm und Tratzenzwinger.