Blaue Nacht 2014 – Sehnsucht

Blaue Nacht

Zwischen FERNweh und HEIMweh

Samstag, 3.5. ab 19 Uhr
Das kulturelle Highlight – und der CVJM mittendrin: Mr. Joy, chinesische Suona-Spieler und vieles mehr.

Mr. JoyAuf dem Kornmarkt treffen Fernweh und Heimweh aufeinander. Ein chinesischer Suona-Spieler, der Täuschungskünstler Mr. Joy und Kalligraphie aus dem Land der Mitte drücken alle auf ihre Art und Weise ihre Sehnsucht aus. (kostenlos)

„Sehnsüchte von Kindern!“ – für alle Kinder (Untergeschoss von 19 bis 22 Uhr) Austoben – und das heute mal anders als gewohnt. Carrerabahn–Wettrennen, kreatives Basteln, klettern, Kunststücke auf der Slackline und vieles mehr! Hier ist für jeden ein Traum dabei, den wir gemeinsam in der Turnhalle im CVJM verwirklichen wollen. (Mit Eintrittskarte)

zellKULTUR (1. Etage von 19 bis 0 Uhr) Zum 8. Mal in Folge zeigt das größte offene Atelier der freien Künstlergruppe ZellKULTUR neu entstandene Werke, Fotos und Lyrik. In unserer Ruheoase ist Raum für Begegnung mit eigenen Sehnsüchten, konfrontiert mit den Realitäten unserer Zeit. (Mit Eintrittskarte)

Farid GeorgesFarid Georges aus Homs/ Syrien: “Sehnsucht nach Frieden” (2. Etage von 19 bis 0 Uhr) Die Kunst ist die erste und ursprünglichste humane Verständigungssprache. Syrien ist mehr als Bürgerkrieg. Die Bilder drücken die Liebe zu der ursprünglichen Schönheit und damit die Sehnsucht nach Frieden aus. (Mit Eintrittskarte)

fifi-rong-artwork„Fifi Rong“ in Concert (TreppenhausLounge von 0 bis 2 Uhr) Als Jugendliche zog Fifi Rong von China (in Peking geboren & in Shenzhen gelebt) nach London. Sie erhielt eine Klavier- und Geigenausbildung und begann später, elektronische Musik zu machen. „Her music is beautifully crafted, and contains an eclectic mix of eastern and western sounds and themes. Her angelic voices flutters above the beats, whilst also lyrically delivering the punches that bring you, the listener, right back down to earth.” (Oxxo) Wer schon mal reinhören will: www.fifirong.com (kostenlos)

Mehr Informationen unter blauenacht.nuernberg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.