11.000 Busse voll Menschen

Könnt ihr euch noch an den Oktober 2012 erinnern? Da war doch was! Der weltweite CVJM/YMCA veranstaltete den Weltrekordversuch: YMCA World Challenge.

Die YMCA World Challenge bei den jugenddeutschen Indiacameisterschaften in Bayreuth

Langezeit war es ruhig, jetzt kommen so langsam die ersten Facts. Der momentane Stand:

  • 85 Länder beteiligt
  • 432.000 Menschen involviert
  • bisher 50% der Daten sind ausgewertet

Wie hier beim CVJM Hülscheid-Heedfeld wurde auf der ganzen Welt gezählt.

Zur Zeit werden schon die ersten Ergebnisse an das Guinnessbuch der Rekorde geschickt, dort werden die Daten ebenfalls erfasst und ausgewertet. Da von Seiten des CVJM noch nicht alle Ergebnisse zusammengetragen sind kann es bis zu einem endgültigen Ergebnis aber noch dauern. Wir sind gespannt.

Johan Vilhelm Eltvik und Romulo Dantas bedanken sich schon jetzt für alles Mitmachen und freuen sich über eine so große Beteiligung zur 1. YMCA World Challenge. Das bedeutet also wir können gespannt sein, was noch so alles auf internationaler Ebene passieren wird.

Die Arbeitskreise treffen sich in Dassel

Aus der ganzen Republik kommen Mitarbeitende des CVJM zusammen um gemeinsam über aktuelle Themen zu beraten und Neues zu planen. Der deutsche CVJM hat 7 Arbeitskreise, welche auf überregionaler Ebene fachspezifische Themen behandeln und Initiativen in den CVJM allgemein wie auch in die CVJM-Arbeit vor Ort bringen können.

Arbeitskreis Jungschar stellt sich vor.

Von Freitag bis Sonntag sind die 60 Delegierten zusammen in Dassel. Ob im großen Plenum oder jeder Arbeitskreis für sich. Überall sieht man motivierte Mitarbeitende aus dem CVJM, die hier beim Treffen der Arbeitskreise intensiv miteinander Denken und Gemeinschaft haben.

Arbeitskreis Sport

Ziel des Wochenendes ist, dass durch ein zentrales Treffen aller Arbeitskreise einmal pro Jahr Querverbindungen zwischen den AK’s sowohl inhaltlich als auch persönlich entstehen.

Terminfehler im CVJM Magazin 1/2013

Im CVJM Magazin 1/2013 haben sich Terminfehler eingeschlichen:

MAIK MONDIAL am Samstag, 19. Januar um 20:30 Uhr in der Treppenhaus-Lounge

Wo „Maik Mondial“ seinen Cocktail aus treibendem Balkan Beat, ekstatischer Improvisation und organisierter Vielfalt serviert, bleibt kein Tanzbein ruhig stehen und kein Gehörgang verschlossen. Ob Weltmusik Bühne, Jazz Festival oder Metal Bunker, dieser Mix schmeckt einfach allen! Hinter „Maik Mondial“ verbergen sich die 5 junge Musiker, Mike Bräutigam – Trompete, Patrick Peters – Geige, Josef Mücksch – Gitarre, Tom Prestele – Kontrabass und Nathan Ott – Schlagzeug, die sich beim Musikstudium kennen lernten. Musik, die Welten in sich vereint und Völkerkommunikation tanzbar macht. Spielfreude, die ansteckt und Sounds die inspirieren, lassen Big Beats, Polka, Balkan und Gypsy Swing zu einem bunten Mosaik verschmelzen.

Beim ARBEITSKREIS THEOLOGIE sind beide Termine falsch notiert. Richtig sind:

  • Donnerstag, 24. Januar – Bergpredigt: Auch die andere Wange hinhalten – und in echt? (CVJM am Kornmarkt 6)
  • Donnerstag 21. Februar – Mann – das Haupt der Frau? Frauen und Männer in der Bibel – zeitliche Veränderungen bis zur heutigen Gleichberechtigung (CVJM am Kornmarkt 6)

In den Urlaub fahren und den CVJM unterstützen

Auch wer nicht mit dem CVJM in den Urlaub oder auf eine Freizeit fährt (alle Angebote in unserem Freizeitprospekt) kann mit seinem privaten Urlaub den CVJM finanziell unterstützen.

Von jeder Buchung über unseren Partner „Bildungsspender.de“, zum Beispiel von Urlaub, Flug, Hotel oder Bahnfahrt, bekommt der CVJM einen kleinen Prozentsatz gutgeschrieben.