CVJM – Weltbundgebetswoche

Weltbundgebetswoche vom 11. bis 17. November 2012:
Dieses Jahr unter dem Motto „Gewalt überwinden – Leben gewinnen“

Liebe Schwestern und Brüder im CVJM!

Auch in diesem Jahr wollen wir uns wieder in die große Schar derer einreihen, die sich in der großen, weltweiten Familie der YMCA/YWCAs miteinander zum Gebet verbinden. Dass Gebet mehr ist als ein Selbstgespräch, darauf vertrauen wir. Als christuszentrierter Bewegung ist uns klar, dass im Gebet Möglichkeiten eröffnet werden, die weit über unsere eigenen Möglichkeiten hinausgehen.

In diesem Jahr geht es besonders um das Thema Gewalt. Gewalt von Menschen gegen Menschen ist eine traurige, schreckliche Realität. Gerade die Schwachen und Armen, die Ohnmächtigen und Entrechteten erfahren dies immer wieder. Dabei hat Gewalt viele Formen. In dieser Woche wollen wir einige besonders angehen und im Gebet dagegen aufstehen und einstehen, im Wissen, dass Gott auf der Seite der Unterdrückten steht.

Die Würde des Menschen ist leider in unserer Welt antastbar! Doch wer den Menschen antastet, tastet damit auch Gott selbst an. Denn er hat uns alle, Frauen, Männer, Kinder, Alte, in gleicher Weise damit geadelt, dass wir in seinem Ebenbild geschaffen sind.

Jesus hat dies unterstrichen: Was wir einem seiner Geringsten Schwestern und Brüder tun, das tun wir ihm im Guten und im Bösen.

Lasst uns also gemeinsam darum beten, dass Gewalt von Menschen gegen Menschen überwunden wird! Lasst uns beten, dass wir als CVJMer, als Christinnen und Christen mit dazu beitragen, dass Menschen statt zerstörerischer Gewalt Hoffnung und Trost erleben, dass sie aufgerichtet werden und dass in ihrem Leben durch die Begegnung mit Menschen und vor allem mit Gott Glaube, Hoffnung und Liebe wachsen kann.

Herzlich,

Euer
Roland Werner

Mehr Infos unter http://www.cvjm.de/gebetswoche