Politiker interpretieren die 10 Gebote

Heute hat der ehemalige bayerische Ministerpräsident Günther Beckstein sein Buch „Die Zehn Gebote: Mein Anspruch, meine Herausforderung“ veröffentlicht. Etwas länger gibt es schon das Buch „Die 10 Gebote: Eine Ethik für den Alltag im 21. Jahrhundert“ des ÖDP Politikers Bernhard Suttner.

VIP-Suche für JesusHouse


Die „VIP-Suche“, in freier Anlehnung an das Gleichnis vom suchenden Vater, ist jetzt fertiggestellt. Allein in 24 Stunden sind 1.500 Einladungen erfolgt. Lade auch du jemanden mit einem Video zu JesusHouse ein.

Einfach einmal www.personal-clip.de anklicken und selbst aktiv werden. So könnte das dann ausschauen.

JesusHouse zentral 2011 findet von 30. März bis 2. April auch im CVJM Nürnberg-Kornmarkt statt. Es startet jeden Abend um 19:19 Uhr. Ab 18 Uhr kannst Du es Dir bereits in unserem riesigem Wohnzimmer gemütlich machen, wenn die Heaven’s Kitchen ihre Pforten öffnet. VIP-Suche für JesusHouse weiterlesen

Langjähriger CVJM-Generalsekretär Ulrich Parzany wird 70

Essen/Kassel (epd). Ulrich Parzany, langjähriger Generalsekretär des Christlichen Vereins Junger Menschen (CVJM) sowie Hauptredner der Evangelisationsveranstaltung „ProChrist“, wird am Donnerstag (24. März) 70 Jahre alt. Der gebürtige Essener, der für sein Engagement für Jugendliche, Mission und Seelsorge 1998 das Bundesverdienstkreuz erhielt, gehört zum konservativen protestantischen Lager, genießt aber auch darüber hinaus hohe Anerkennung. Während er seine hauptamtliche Tätigkeit beim CVJM, den er 21 Jahre leitete, bereits 2005 beendete, ist er für ProChrist weiter aktiv und als Hauptredner für 2013 eingeplant. Langjähriger CVJM-Generalsekretär Ulrich Parzany wird 70 weiterlesen

Partnerschaft zum YMCA Guangzhou (China)

Aufbau einer Partnerschaft zwischen dem YMCA Guangzhou (China) und dem CVJM Nürnberg-Kornmrkt

Anlass

Seit wenigen Jahren gibt es vom CVJM Deutschland Kontakte zu den wieder neu entstandenen YMCAs in China. Aufgrund verschiedener Besuche in den letzten Jahren ist der Wunsch entstanden eine Partnerschaft zwischen einem chinesischen und deutschen Ortsverein anzugehen. Partnerschaft zum YMCA Guangzhou (China) weiterlesen

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Nürnberg

Sozialministerin Haderthauer besuchte junge Flüchtlinge: „Nürnberg ist Vorbild für München“

Gestern besuchte Bayerns Sozialministerin Christine Haderthauer (CSU) die Wohngemeinschaft für Flüchtlingskinder an der Laufamholzstraße – und zeigte sich beeindruckt von dem Engagement des Vereins. Eingeladen hatte die Einrichtungsleiterin und Landtagsabgeordnete Angelika Weikert (SPD).

Sie sind allein nach Deutschland gekommen und kennen hier niemanden. Sie stammen aus Äthiopien, Eritrea, Iran, Irak. Meist haben die Eltern sie aus Angst fortgeschickt, haben ihrem 13-, 14-, 15-jährigen Kind ein Flugticket oder eine Fahrkarte in die Hand gedrückt.

Zwölf unbegleitete minderjährige Flüchtlinge leben derzeit in der Wohngemeinschaft. Fünf Sozialpädagogen kümmern sich um sie, bieten ihnen einen geregelten Tagesablauf, lernen mit ihnen, hören zu. Und die intensive Betreuung trägt Früchte: Aus den einstigen Flüchtlingen werden Altenpfleger, Paketboten – oder Mitglieder des Integrationsrates, wie Dana Karim Rahim aus dem Irak.

–> zum ganzen Artikel

via NZ vom 19. März 2011