Wir liegen in Bremerhaven und haben …

… Hoffnung, dass es morgen früh um 6 Uhr endlich losgeht. Heute konnten wir wegen zu viel Wind noch nicht auslaufen. Dafür kennen wir uns jetzt hier ziemlich gut aus und haben schon Seehunde, Seebären und Eisbären gesehen (im Zoo). Außerdem konnten wir einige große Segelschiffe wie die Gorch Fock beim auslaufen beobachten.

Das Wetter wechselt gerade zwischen Sonnenschein und Regenschauern und der Wind macht alles etwas frisch. Aber gerade sitzen wir an Deck und genießen den Sonnenschein.

Ahoi aus Bremerhaven

Moin, Moin aus Bremerhaven und Grüße vom zweiten Tag der Segelfreizeit. Nach fast 10 Stunden Zugfahrt (und 12 Stunden Autofahrt) sind wir gestern abend hier angekommen und konnten gleich die Sail 2010 mit jede Menge Windjammern und 100.000 Besuchern besuchen. Ein fullminantes Feuerwerk war der grönende Abschluss des Tages. Nach der Übernachtung in einem perfekter Übernachtungsplatz 500m vom Hafen entfernt, haben wir heute schon einen Seemansgottesdienst im Festzelt besucht und stürzen uns jetzt weiter in Getümmel. Heute abend geht es dann auf unser Schiff.

Norwalk-Boston-News von den USA-Weltenbummlern

Hey Deutschland 🙂

Einen herzlichen Gruss aus Brockton in der  Naehe von Boston. Wir haben uns mittlerweile so an den American Way of Life gewohnt, dass von Heimweh gar nicht die Rede sein kann. Nach dem (mehr oder weniger) anstrengenden Shopping-Tag in New York City haben wir am Mittwoch ein wenig entspannt und sind an den Strand in Norwalk gefahren, haben dort eine Menge Spass und Entspannung gehabt, und gemerkt, dass der Atlantik ganz schoen kalt ist. Norwalk-Boston-News von den USA-Weltenbummlern weiterlesen

American Lifestyle pur

Hi there in Germany,

und schon fliegt ein neuer Gruß von den Atlantic-Bridge-Weltenbummlern zu Euch herüber!

Inzwischen sind wir schon bald eine Woche hier! Alle haben ihren Jetlack überwunden, die Englisch-Sprech-Hemmungen schwinden langsam, der amerikanische Kartoffel-Nuschel-Akzent wird verständlicher und der Lebensstil vertrauter. American Lifestyle pur weiterlesen

News von den Atlantic-Bridge-Weltenbummlern

Hey an alle in Deutschland,

wir sind jetzt hier in unserer dritten Station in Norwalk. Seit unserer Ankunft hier in den USA ist alles anders. Alles ist groesser, hoeher, heller,…

Als wir am Mittwoch in New York ankamen, mussten wir erstmal drei Stunden am Flughafen  auf Isi, Luis und Gregor warten. Mit ihnen und allen Koffern, Taschen, … gings dann durch halb New York zu unserem Quatier in Manhattan. Am naechsten Tag gings nach einer kleinen Stadtfuehrung durch NYC nach Nyack, einer Kleinstadt am Hudson River, wo wir gestern eine Fuehrung durch das Nyack Colllege bekamen (ein Jahr Studium inkl. Wohnkosten 28.000 $). Von dort fuhren wir dann mit zwei Vans nach Norwalk. Dort wurden wir herzlich empfangen (an jeder Tuer hing ein Bild von unserer Gruppe). Nach dem Abendessen holten uns dann unsere Gastfamilien ab.

Jetzt noch eine Nahrungsliste von uns. Wir ernaehren uns von:

  • Pizza
  • Pizza mit extra viel Kaese
  • Burger
  • Donuts
  • Pommes
  • Bagels
  • XXL Cola
  • Hot Dogs
  • Muffins
  • Cookies
  • ….

Und um dies alles wieder wegzubekommen machen wir auch sehr viel Sport in den YCMAs:

  • Schwimmen
  • Basketball
  • Volleyball
  • Fussball
  • Hockey
  • Fittnessstudio
  • Koffer tragen

Das war ein kleiner Einblick was wir bis jetzt gemacht haben. Es folgen sicher noch ein paar spannende Details ueber unseren Aufenthalt hier in den USA.

Viele Gruesse aus Uebersee von den Atlantic-Bridge-Weltenbummlern,

Nico, Jonas, Alessandra, Annika, Annemarie, Luis, Teresa, Sonja, Angela, Lucas, Isi, Isa, Gregor & Anne Sophie

USA – wir kommen!

unsere GruppeHi there, es geht los. 12 Jugendliche, Gregor & Anne Sophie machen sich am Dienstag, den 17.08.2010 auf den Weg nach Frankfurt/Main. Dort dürfen sie in der Baptistengemeinde übernachten, um dann am Mittwoch früh mit dem Flieger nach New York JFK zu starten. 3 Wochen USA liegen vor uns, in denen wir in New York, in Norwalk, Freeport und Boston an der Ostküste unterwegs sein werden und von vielen Gastfamilien, Gemeinden und YMCAs aufgenommen werden.

Wir werden versuchen alle 2-3 Tage unsere Erlebnisse im Blog upzudaten. Wer daran teilhaben will, braucht nur regelmäßig reinzuschauen.

Also dann: Let´s keep in touch.

Anne Sophie

Unsere Termine am iPhone


Wir verwalten unsere Termindatenbank über „evangelische Termine“ und darüber gibt es jetzt auch eine App für das iPhone. Damit lassen sich die nähsten Termine zum aktuellen Aufenthaltsort in der evangelischen Kirche in Bayern finden.

Daneben kann man sich eine Liste von Veranstaltern zusammenstellen, deren Angebote in einer Wochenübersicht dargestellt werden. So hat man die Termine des CVJM Nürnberg immer aktuell bei sich.

Die iPhone App gibt es hier: evTermine im App-Store