Micha-Initiative bittet um Unterstützung bei Online-Petition

Die Micha-Initiative, die zur Evangelischen Allianz gehört, ruft dazu auf, die Online-Petition „Einführung einer Finanztransaktionsteuer“ beim Deutschen Bundestag zu unterstützen die noch bis 3. 25. Dezember läuft:

Wir glauben, dass eine internationale Finanztransaktionssteuer und auch Vorstufen von Transaktionssteuern auf nationaler Ebene durchaus als „Steuer gegen Armut“ eingesetzt werden können. Die Industrieländer haben bislang ihre Zusagen in Bezug auf mehr und bessere Entwicklungshilfe nicht umgesetzt. Gleichzeitig liegen die Ursachen der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise vornehmlich in den reichen Ländern, während die Auswirkungen der Krise die Ärmsten am härtesten treffen. Deutschlands Einsatz für die Einführung der Finanztransaktionssteuer wäre das richtige Signal, um zu zeigen, dass tatsächlich ein Umdenken stattgefunden hat und sich die Industrieländern nach wie vor zu ihren Versprechen aus dem Jahr 2000 bekennen.

An der Online-Petition kann sich jeder Bürger der Bundesrepublik beteiligen.

–> Zur Online-Petition
–> Zum Aufruf bei der Micha-Initiative

Ultimative 1. SportsNight Nürnberg auf dem 1.Platz

Es wurde Sport gemacht! Und zwar nicht ein oder zwei Stunden lang, sondern insgesamt zwölf Stunden und mitten in der Nacht. Das war die erste SportsNight, die der CVJM Landesverband in Kooperation mit der Wilhelm-Löhe-Schule und einigen CVJM Ortsvereinen durchgeführt hat.

So ist man bis jetzt wohl noch nie in den ersten Advent gestartet. Samstag den 28.11. um 20 Uhr ging es los. An die 150 sportbegeisterten CVJMer in 20 Teams aus ganz Bayern haben sich nach Nürnberg aufgemacht, um die erste SportsNight mit zu erleben. Nach der Begrüßung durch Bernd Popp (Sportreferent CVJM Landesverband) wurde fleißig geübt, denn ab 22 Uhr stand ein Quadroturnier auf dem Programm.

Indiaca, CVJM Hockey, Intercross & Tischtennis waren die Sportarten, in denen jede Mannschaft insgesamt 12 Begegnungen ausspielen durfte. Fast sechs Stunden lang wurde gelaufen, geworfen, geschmettert & verteidigt. Nach dem Turnier wurden ab vier Uhr morgens alternative und bewährte Sportarten angeboten wie z.B. Fußball, Bumball oder Ultimatefrisbee. Als es am Sonntag so langsam zu dämmern begann, wurde gefrühstückt und aufgeräumt. Die SportsNight war um 8 Uhr vorbei.

Was blieb, war eine unvergessliche Nacht, ein wenig Müdigkeit, Muskelkater, die sportliche Begegnung mit anderen CVJM und der erste Platz den der CVJM Lichtenhof und CVJM Kornmarkt gemeinsam geholt haben.

Auf dem Gründlacher Adventsmarkt 2009

Alle Jahre wieder: In bewährter Weise werden wir mit dem CVJM Nbg.-Großgründlach auf dem Adventsmarkt in Nürnbergs nördlichsten Stadtteil Großgründlach vertreten sein. In der schönen Atmosphäre der Gründlacher Hauptstraße, die für zwei Tage zur Fußgängerzone wird, können Sie und ihr das bezaubernde dörfliche Ambiente genießen.

Im Angebot haben wir wiederum eine Auswahl von Literatur und CDs aus der Alpha-Buchhandlung (einen Haufen Losungen für 2010) und aufgrund des großen Erfolgs im letzten Jahr, gebrannte Mandeln. Diese erhalten wir zu günstigen Konditionen von einem renommierten regionalen Süßwaren-Budenbeschicker.

Darüberhinaus bieten wir einen Bastelstand für die kleinen und nicht-so-kleinen Bastelliebhaber an. Was gebastelt wird, verraten wir hier noch nicht. Aber ihr könnt es gut als Weihnachtsgeschenk für Mama, Papa, Opa oder Oma verwenden.


Der Adventsmarkt öffnet am Freitag, 4.12, um etwa 16.00 Uhr  bis ca. 21.00 Uhr. Am Samstag, 5.12, geht der Marktbetrieb von ca. 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Jahr der Stille 2010

Ein Leben aus der Begegnung mit Gott

Das „Jahr der Stille 2010“ will helfen, Balance zu finden. Ein gesundes Gleichgewicht zwischen Arbeit und Ruhe. Gottes faszinierenden Lebensrhythmus entdecken, den er selbst in uns angelegt hat. Neue Impulse bekommen über das fruchtbare Wechselspiel von Aktion und Stille. Stille einbauen lernen in den ganz normalen Alltag von Beruf, Familie und Gemeinde.

Mit dem heutigen ersten Advent hat das neue Kirchenjahr begonnen und damit auch das Jahr der Stille. Es ist eine gemeinsame Initiative verschiedener christlicher Kirchen, Werke und Einrichtungen. Mehr Informationen unter jahrderstille.de/

Artikel in der NN: Erfreuliche Neuigkeiten treffen auf Ärger

Peter Romir schreibt in der NN über das Treffen des Meinungsträgerkreises Altstadt-Süd, in dem auch der CVJM Nürnberg-Kornmarkt vertreten ist.

Romir, Peter: Erfreuliche Neuigkeiten treffen auf Ärger – Rück- und Ausblick im Meinungsträgerkreis Altstadt-Süd – Hilfe für die Skater. Nürnberger Nachrichten. 2009-11-27. (Archiviert von WebCite unter http://www.webcitation.org/5laz4IUfT)

Als Jesus nicht zum Schlafen kam

Arndt Peltner is USA-Korrespondent für die Nürnberger Zeitung. Im September reiste er nach Ruanda und hat dort Schwester Milgitha, eine katholische Schwester des Clemensordens in Münster, besucht. Sie kam vor 36 Jahren nach Ruanda und baute dort eine Krankenstation auf.

In einem bewegenden Interview schildert sie die Ereignisse im April, Mai und Juni 1994, als, wie sie es sagt, der Teufel in Ruanda geherrscht hat.

–> Zum 15minütigen Audiobeitrag im Blog von Arndt Peltner
–> Beschreibung der Tätigkeit bei den Clemensschwestern