Umzug

Vorraussichtlich werden wir noch diese Woche mit unserer Homepage zu einem anderen Provider umziehen. Wir versuchen die ausfälle so gering wie möglich zu halten. Es kann aber unter Umständen trotzdem passieren, dass das eine oder das andere Datum verloren geht (insbesondere E-Mails sind in den nächsten Tagen etwas kritisch, also lieber mal nachfragen, ob sie auch ankamen).

Wir versuchen aber alles ohne Verluste über die Bühne zu bringen.

[Update] 6. Dezember 2008:
Ab heute läuft das Blog auf dem neuen Server und die Bildergalerie wird auch gerade umgezogen.

[Update] 8. Dezember 2008:
Ab heute läuft auch die Bildergalerie auf dem neuen Server und der Rest scheint auch bereit für den Umzug.

[Update] 16. Dezember 2008:
Die Hauptseite, die unter typo3 läuft, ist jetzt auch komplett auf dem neuen Server.

[Update] 10. Januar 2009:
Heute wurde mit dem Umzug des Mailservers begonnen. Die Mailaccounts werden am Montag auf den neuen Server umgestellt werden. Deswegen kann es zu leichten Verzögerungen bei der Beantwortung von E-Mails kommen; es dürften aber keine Mails verloren gehen.

Der sicherste Ort der Welt ist der wo Gott dich haben will

Schon einmal etwas von „Karmelmission“ gehört? Ein Mitarbeiter der Organisation, der am 23.11. als Gast der letzten Veranstaltung von „Menschen-Länder-Abenteuer“ 2008 im CVJM war, berichtete, dass die Ev. Karmelmission über 200 einheimische Mitarbeiter in 20 Ländern hat.

Diese verkünden – oft unter Einsatz ihres Lebens – ihren muslimischen Landsleuten die Frohe Botschaft von Jesus. Dies tun sie vorwiegend durch Besuche oder das Verteilen von Literatur sowie praktischer Hilfe in Notlagen. Der sicherste Ort der Welt ist der wo Gott dich haben will weiterlesen

Alle Jahre wieder in Großgründlach

Keine langweilige Wiederholung, sondern eine erfrischende neue Auflage! Am 5. und 6. Dezember werden wir wieder mit unserem Stand auf dem Weihnachtsmarkt im Ortskerns von Nürnbergs ältesten und wohl schönsten nonurbanen Stadtteil vertreten sein.

Was können Sie, was kannst Du erwarten? Zum einen eine interessante Auswahl von Literatur und Artikeln aus der Alphabuchhandlung, zum anderen unseren altbekannten Bastelstand für Kinder. Habt ihr noch keine Idee, was ihr Mama, Papa, Opa, Oma, Onkel usw. schenken sollt? Oder seid ihr einfach nur gerne kreativ? Dann könnt ihr gegen einen entsprechenden Unkostenbeitrag mit unserer Hilfe eine Kleinigkeit basteln.

Fürs leibliche Wohl gibt es auf dem Markt diverse leckere Möglichkeiten, genauso wie wärmende Getränke. Warum schauen Sie nicht einmal in der Vorweihnachtszeit in Nürnbergs äußersten Norden vorbei?

Geöffnet haben wir am Freitag, 5.12, von ca. 16.00h bis ca. 21.00h, und am Samstag, 6.12, von ca. 14.00h bis 16.00h.

[UPDATE 27 .11.2008]

Als „Schmankerl“ werden wir eine begrenzte Anzahl warmer abgepackter süßer Mandeln anbieten. Es gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst! Uhrzeiten sind korrigiert, nachdem wir endlich die Zeiten von der Marktorganisation bekommen haben.

[/UPDATE]

Vielen Dank

Vielen Dank für alle, die tatkräftig beim Martinsmarkt, der Treppenhausparty und dem St. Jakob-Lichtblick angepackt haben. Das war wieder eine schöne Erfahrung, was man alles an einem Wochenende auf die Beine stellen kann, wenn viele mit anpacken!

Neben den vielen guten Begegnungen bei den vielen Martinsmarkt-Aktionen im Haus wurden insgesamt für die CVJM-Arbeit 5000 € eingenommen, die für den Haushalt wichtig sind. Für beides – die guten Begegnungen wie für die finanziellen Mittel – sind wir Gott dankbar!

Die Treppenhausparty war nach der langen Sommerpause auch wieder sehr gut besucht. Viele gute Gespräche, sich beim Tanzen austoben und ein witziges Jazz-Konzert mit CVJMern aus Bayreuth hat vielen aus dem CVJM und von außerhalb Spaß gemacht.

Beim Lichtblick-Gottesdienst waren wir von dem sehr guten Besuch (165 Erwachsene und knapp 30 Kinder) positiv überrascht. Auch ansonsten hat der Umzug in St. Jakob gut geklappt und wir freuen uns auf die beiden weiteren Gottesdienste am 23. November und am 7. Dezember.

Und dann lade ich Dich für morgen zum CVJM-Abend ein. Weiter geht es unter dem großen Thema „der Gesellschaft dienen“. Daniel (Klein) wird die Verkündigung haben und wir werden uns von Jesus an das Thema, wie wir Jugendlichen mit schlechten Startsituationen ins Leben zur Seite stehen können, heranführen lassen. Es wird auch aus dem CJD eine Sozialpädagogin – Jacqueline – mit als Interviewpartnerin dabei sein.

Ich freue mich schon auf morgen.

Lounge feiert Geburtstag – Treppenhausparty vom Feinsten

Gut drauf sein war nicht schwer. Die Treppenhaus-Lounge feierte am 8. November ihren ERSTEN Geburtstag und da war auch abends viel geboten.

Jeder war willkommen. Die Jazz-Combo „dampfa“ aus Bayreuth war top. Die anschließende Treppenhausparty-DJ mit Nils war perfekt, um zu tanzen was das Zeug hielt. Die Lounge und die Cocktail-Theke sorgten dafür, dass keiner verdurstete. Ein feiner Abend der Raum und Gelegenheit für lässige Gespräche schenkte.

Die Treppenhaus-Lounge ist ein Segen und wird diesen auch in den nächsten Jahren weitergeben. Das feiern wir weiter und freuen uns jeden Tag – sei dabei.


Euer Thomas

Martinsmarkt 2008 – letzter Aufruf zum Tag der offenen Tuer

Benefizveranstaltung für die Kinder- und Jugendarbeit

Der Christlicher Verein Junger Menschen (CVJM) Nürnberg e.V. am Kornmarkt lädt am Samstag, den 8. November 2008, von 10 Uhr bis 1:30 Uhr nachts zu einen Tag der offenen Tür ein. Der gesamte Erlös dieses Tages kommt der Kinder- und Jugendarbeit des Vereines zu Gute. Martinsmarkt 2008 – letzter Aufruf zum Tag der offenen Tuer weiterlesen

Annegret Widmann wieder in Schwaben

Annegret Widmann hat nach 12 Jahren im CVJM Bayern ihre Stelle gewechselt und arbeitet seit 1. Oktober als Gemeindediakonin in der evangelischen Kirchengemeinde in Renningen.

Die leonberger Kreiszeitung hat einen Artikel über Annegret veröffentlicht: „Spenden und Gottvertrauen sichern ihre Stelle“.